Kaia Gerber: So dünn wie eine Schulanfängerin

Mama Cindy Crawford schaut tatenlos zu

33 Zentimeter! Diesen Umfang haben Kaia Gerbers Oberschenkel. Damit ist die 17-Jährige so dünn wie eine Schulanfängerin! Noch erschreckender: Mama Cindy Crawford, 52, schaut tatenlos zu!

Mama Cindy ist megastolz auf ihre Tochter

„Mein Mädchen ist eine starke Persönlichkeit. Ich muss mir keine Sorgen um sie machen!“ Das sagt Cindy Crawford über ihre Tochter Kaia Gerber. Im Interview mit der „Teen Vogue“ lobt sie die 17-Jährige:

Es macht mich stolz, wie ehrgeizig und fokussiert sie ist.

Auf die Gefahren des Modelbusiness angesprochen, wiegelt das einstige Supermodel ab:

Mit Drogen bin ich in meiner Karriere nie in Kontakt gekommen. Das Thema wird aufgebauscht!

Und was ist mit Magersucht? Dazu meint Cindy bloß: „Kaia weiß, was gut für sie ist.“ Danach sieht es aber gar nicht aus! 

 

Embed from Getty Images

 

Psychologin: "Dieses Mädchen hat keine ausreichende Nahrungszufuhr!"

Der Teenie ist erschreckend abgemagert, selbst Size-zero-Jeans schlottern an Kaias ausgemergeltem Körper. Das bestätigt auch Psychologin Konstanze Münstermann gegenüber OK!:

Ob jetzt Magersucht oder Bulimie, kann man auf den ersten Blick nicht sagen. Doch deutlich ist: Dieses Mädchen hat keine ausreichende Nahrungszufuhr!

Und das hat ernsthafte Konsequenzen für Body und Seele:

Ihr Körper ist einem ständigen Stressfaktor ausgesetzt, der eine vorzeitige Vergreisung begünstigt. Sie bleibt also nicht jung und hübsch, sondern altert und kränkelt mehr. Liebe, Dankbarkeit, Freude – das brauchen Menschen, um lange und glücklich zu leben. Magersüchtige spüren die Gefühle aber gar nicht mehr.

Düstere Aussichten – doch von Model-Freundinnen und Designern ist keine Hilfe zu erwarten: „Sie sind selbst superdünn oder haben den Bezug zu einem normalen, gesunden Körper verloren“, weiß eine Brancheninsiderin.

 

Embed from Getty Images

Mama Cindy gibt Kaia Diät-Tipps

Und auch Kaias Mutter verschließt die Augen vor dem offensichtlichen Problem! Anstatt jener ins Gewissen zu reden, versorgt Cindy ihre Tochter mit Diät-Tipps:

Sie hat mir beigebracht, dass eine Tasse Kaffee am besten gegen Hunger hilft. Die Wärme tut gut, man ist wach, und der Magen hat was zu tun,

erklärt die 17-Jährige im Interview mit „E Online“.

 

 

Und als wäre das nicht schon krass genug, hat die 52-Jährige gemeinsame Trainingspläne erstellt, um ihr Mädchen beim Workout anzufeuern. OK!-Expertin Münstermann ist alarmiert: „Mich würde es nicht wundern, wenn Kaia sich durch Amphetamine auf Trab hält, um diesen Leistungsdruck zu überstehen.“

Die Psychologin urteilt: „Letztlich muss sie selbst merken, dass sie krank ist und Hilfe benötigt – denn ihr Umfeld wird es nicht tun ...“ 

Text: Vivienne Herbst

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen OK - jeden Mittwoch neu!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Cindy Crawford: Sie ist eine Horror-Mutter!

Kaia Gerber: Sie wiegt nur noch 43 Kilo!

Kaia Gerber: Stürzt sie jetzt total ab?