Katzenberger-Overkill? So reagieren Danis Fans auf die Weihnachts-Livesendung

Daniela und ihr Liebster Lucas Cordalis planen nach ihrer Live-Hochzeit den nächsten TV-Coup

Weihnachtsmützen im Oktober: Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis kündigten jetzt das nächste Live-Ereignis an.  Bereits im Juni 2016 gaben sich Dani und ihr Liebster vor Millionen von Zuschauern das Ja-Wort.  Daniela und Lucas wollen nun gemeinsam mit ihren Fans Weihnachten feiern - aber wollen die das auch?

Stille Nacht ...? Wohl eher nicht! Daniela Katzenberger, 30, und ihr Mann Lucas Cordalis, 48, feiern Weihnachten dieses Jahr live und - wenn sie an ihre quotenstarke TV-Hochzeit anknüpfen können - vor einem Millionenpublikum. Das verkündete die umtriebige Reality-Blondine jetzt auf Facebook - und stößt damit auf geteilte Meinungen ... 

Daniela Katzenberger feiert Weihnachten live im TV

"Ihr Lieben, dieses Jahr wird es eine schöne Weihnachtssendung von uns geben. Wir freuen uns total drauf", verkündete Daniela Katzenberger jetzt stolz auf auf ihrer Facebook-Seite. Geplant ist, laut Branchendienst "DWDL" eine Live-Sendung, bei der Dani und Lucas Cordalis sich für ihren Haussender RTL II von Kamera beim Weihnachtsfest begleiten lassen. Moderiert werde die Sendung, wie auch schon die Katzenberger-Hochzeit im Juni 2016, von Sänger Giovanni Zarrella. 

"Für alle, die jetzt wieder losschimpfen ..."

Die Live-Trauung der Katze war damals schon ein voller Erfolg, konnte Millionen Zuschauer vor die Bildschirme locken - genau wie auch Danis öffentlichkeitswirksame Geburt von Baby Sophia im August 2015.

Ist das Weihnachtsfest also nur eine logische Fortführung der Erfolgsstory Katzenberger? Daniela jedenfalls scheint nach all den fiesen Kommentaren, die es im Netz immer mal wieder hagelte, ein gebranntes Kind zu sein und schickt in ihrem Facebook-Posting gleich noch voraus:

P.S.: Für alle, die jetzt wieder losschimpfen ... Jeder darf Weihnachten feiern wie er möchte und fast jeder besitzt eine Fernbedienung und muss es nicht gucken. In diesem Sinne, seid gespannt, freut euch und habt euch lieb. Liebe Grüße , Dani 

 

 

 

 

Fan-Schelte: "Auf Dauer nervt das"

Doch auch ihre deutliche Ansage bewahrt Daniela Katzenberger nicht vor kritischen Stimmen von Facebook-Nutzern. Zwar klatscht die Mehrheit ihrer Fans virtuell Beifall über das freudige TV-Ereignis, doch es gibt auch einige Fans, die Danis Pläne nicht nachvollziehen können.

Finde, das Weihnachten ein Fest der Familie ist und dies auch so bleiben sollte. Eure Tochter kriegt dieses Jahr viel mehr davon mit als im letzten .. Nee, also, das wär mir echt zu privat,

meint ein Follower. Ein anderer wird noch deutlicher:

Dani, Weihnachten sollte man im Kreise seiner Familie verbringen und nicht mit Fernsehkameras. Ich mag Dich wirklich sehr, aber momentan bist du zu präsent und auf Dauer nervt das. Sorry... aber ist so!!

Ein weiterer Fan sieht den Zeitpunkt der Ausstrahlung als kritisch an. "Ich glaube kaum, dass Weihnachten jemand vor der Glotze hockt... Weihnachten ist das Fest der Familie, bei dem man gemütlich zusammensitzt und nicht stillschweigend vor der Glotze verbringen sollte! Ich schau Euch gerne an, aber bitte nicht an solchen Festtagen... schade! Da habt Ihr echt den falschen Zeitpunkt gewählt..."

Kannst du die Kritik an Daniela nachvollziehen?

%
0
%
0