Krass! So sieht „Eine Himmlische Familie“-„Ruthie“ jetzt aus

Mackenzie Rosman ist erwachsen geworden

Als Sie wurde bei der Serie Mackenzie Rosman ist inzwischen eine junge Frau geworden.

Von der kleinen süßen „Ruthie Camden“, mit Korkenzieherlocken, die in der US-Serie „Eine Himmlische Familie“ die Zuschauer verzückte, ist der inzwischen 27-jährigen Mackenzie Rosman nicht mehr viel anzusehen. Aus dem quirligen Knirps ist eine junge Frau geworden, wie jetzt ihre Serien-Schwester Beverley Mitchell bei einer Reunion mit einem gemeinsamen Foto beweist. Hättet ihr „Ruthie“ erkannt?

"Ruthie" ist erwachsen geworden

Die Zeit bleibt auch in Hollywood nicht stehen und so ist aus Kinderstar Mackenzie Rosman inzwischen eine hübsche Frau geworden.

"Eine Himmlische Familie"-Mini-Reunion

Die „Eine Himmlische Familie“-Schwestern „Mary“ (Jessica Biel), „Lucy“ (Beverley Mitchell) und „Ruthie“ (Mackenzie Rosman) trafen sich zu einer Mini-Reunion und ließen die Fans natürlich auch daran teilhaben.

Rosman postete ein gemeinsames Bild auf Instagram und schrieb:

Liebe diese Mädchen

 

 

Love these girls!! #wcw #sistertime #7thheaven

Ein von Mackadeeznuts (@mackadeeznuts) gepostetes Foto am

 

Serien-Schwester Beverley Mitchell schrieb zu dem Treffen auf ihrem Blog „growinguphollywood.com“:

Ich wurde mit diesen beiden wunderschönen Frauen gesegnet, die wirklich wie Schwestern für mich sind. Sie fordern mich heraus, sie inspirieren mich und sie machen mich zu einer besseren Person!

Nach ihrer gemeinsamen Zeit am Set von „Eine Himmlische Familie“ gehen die drei Serien-Schwestern getrennte Wege. Während Beverley Mitchell bald in der Serie „Hollywood Darlings“ zu sehen sein wird, dreht Jessica Biel spielt in der Serie „The Sinner“ die Hauptrolle.

Die Jüngste im Bunde, Mackenzie Rosman, ist privat ein Adrenalin-Junkie, liebt es Motorcross zu fahren und spielte 2010 in dem Film „Fading of The Cries“ mit sowie in „Ghost Stark“ im Jahr 2013.