Krebs-Drama: Mutter von erschossenem „The Voice“-Talent ist tot

Nach dem Ableben ihrer Tochter Christina Grimmie, verlor Tina den Kampf gegen den Krebs

2016 wurde die US-amerikanische „The Voice“-Teilnehmerin Christina Grimmie (†22) von einem Fan erschossen. Ihre Mutter Tina war bei den Fans sehr beliebt und setzte sich für Christinas Community ein. Diese Woche starb sie an Brustkrebs.

Tod im Kugelhagel

Vor zwei Jahren erschüttere die Nachricht über den Tod von Christina Grimmie die Welt: Die damals 22-jährige Amerikanerin geriet während einer Autogrammstunde nach einem Konzert in Orlando in eine Schießerei. Ein fanatischer Fan erwischte sie im Kugelhagel und erschoss sich danach selbst.

„Mama Grimmie“ stirbt zwei Jahre nach ihrer Tochter

Diese Woche gab die Familie über Christinas Instagram Account bekannt, dass auch die Mutter verstorben sei.

 

 

STATEMENT FROM THE GRIMMIE FAMILY REGARDING THE PASSING OF TINA GRIMMIE: We are saddened to announce the loss of our beloved Tina, also affectionately known as “Mama Grimmie” to the millions of fans of Christina Grimmie around the world. She will be missed immensely. Tina fought a courageous and brave battle with cancer for many years, even until her final hours with family by her side. While this is a bittersweet moment for us as a family, particularly after losing Christina two years ago, we rejoice at the thought that Tina and Christina are united once again in the presence of our Lord and Savior. Tina Grimmie was a powerful and shining example of motherhood, being an amazing wife while giving love and encouragement to others. Her laugh, energy, passion and joyful spirit will eternally be a part of all of us. Our family is grateful to all of Tina’s committed caregivers and to our close friends and family for their unwavering prayers and support in the times we needed it most. We are also grateful to our beloved #TeamGrimmie, Christina’s amazing base of fans, for their immense outpouring of love on social media that’s continually kept us encouraged. Tina was truly a one of a kind soul and our hearts are heavy. We respectfully ask for some private time to process her passing. In lieu of flowers, we invite you to make donations to the Christina Grimmie Foundation in Tina’s honor. God bless and thank you all.

Ein Beitrag geteilt von Christina Grimmie (@therealgrimmie) am

 

„Mama Grimmie“, wie sie liebevoll von der Fangemeinde genannt wurde, litt seit einigen Jahren an Brustkrebs. Nach dem Tod ihrer Tochter gründete sie eine Stiftung für Familien der Opfer von Waffengewalt und veröffentlichte regelmäßig Songs ihrer verstorbenen Tochter. Diese Woche trauert die Stiftung auch um Tina Grimmie:

Ihr Lachen, ihre Energie, ihre Kraft und ihre Leidenschaft werden für immer ein Teil von uns sein"

Tochter Christina war ein Star

Durch ihre Teilnahme in der US-amerikanischen Sendung von „The Voice“ wurde Christina Grimmie berühmt. Damals belegte sie mit Coach Adam Levine den dritten Platz. Ihr Tod sorgte weltweit für Empörung. Mutter Tina hinterlässt ihren Ehemann Bud und Sohn Marcus.

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Endlich Gerechtigkeit für „The Voice“-Star Christina Grimmie?

Mord an Christina Grimmie: Traurige Details zum Motiv enthüllt

Christina Grimmie: Jetzt spricht die Familie des Mörders!

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links