Lilly Becker: „Wir sehen Anna nicht - und das ist auch gut so!“

So spricht die Ehefrau von Boris Becker über dessen Tochter Anna Ermakova

Lilly Becker äußerte sich jetzt erstmals zu Anna Ermakova, der unehelichen Tochter ihres Ehemanns Boris Becker. Die 40-Jährige (auf dem Foto mit Sohn Amadeus) verriet: Auch Ex-Frau Barbara Becker hat zwei Söhne mit dem Tennis-Ass: Noah (l.) und Elias. Barbara und Lilly Becker verstehen sich blendend. Mit Anna Ermakova und ihrer Mutter Angela, hat Lilly aber, nach ihrer Aussage zu urteilen, ein Problem.

Tennislegende Boris Becker, 49, hat vier Kinder von drei verschiedenen Frauen: Mit Ex-Frau Barbara Becker, 50, die Söhne Elias, 17, und Noah, 23, mit seiner derzeitigen Ehefrau Lilly Becker, 40, das kleine Küken Amadeus, 7. Außerdem hat der Sportler noch mit Angela Ermakova, 49, Tochter Anna, 17. Bislang machten die Beckers immer den Anschein, als würden sie trotz schwieriger Konstellation eine glückliche Patchwork-Familie sein. Allerdings gab Lilly nun im Interview einen Kommentar ab, der viele Fans schockiert haben dürfte.

Lilly Becker: Knallharte Aussage zu Anna Ermakova!

Nach einem harmonischen Verhältnis klingt diese Aussage definitiv nicht! Lilly Becker äußerte sich jetzt im Interview mit „RTL Exklusiv“ unter anderem auch zum Thema Familie. Darauf angesprochen, ob Sohnemann Amadeus Kontakt zu seiner Halbschwester Anna habe, antwortete sie:

Wir sehen Anna nicht - und das ist auch gut so!

Boris Becker: „Meine wunderschöne Tochter wird zur Frau“

Ups! Das klingt ganz so, als ob das Model überhaupt nicht gut auf die uneheliche Tochter ihres Mannes zu sprechen ist. Der wiederum, machte der heranwachsenden, jungen Dame gerade eine süße Liebeserklärung via Instagram. Auf dem sozialen Netzwerk veröffentlichte Boris Becker ein Foto der 17-Jährigen und schrieb dazu:

Meine wunderschöne Tochter wird zur Frau.

 

 

My beautiful daughter becoming a woman...#anna #papa

Ein Beitrag geteilt von Boris Becker (@borisbeckerofficial) am

 

Barbara Becker geht mit gutem Beispiel voran

Barbara Becker ist ein gutes Beispiel dafür, dass trotz Scheidung das Konzept Patchwork-Familie funktionieren kann. Obwohl ihre Ehe mit dem Ex-Tennis-Ass nach dem One-Night-Stand mit Angela Ermakova in die Brüche ging, findet die 50-Jährige positive Worte in Bezug auf Anna:

Wir finden eigentlich alles was sie macht schön. Sie ist die Schwester meiner beiden Jungs und wir lieben sie.