Linda Marlen Runge: RTL-Comeback

Kehrt der GZSZ-Star zur Soap zurück?

Vor einem Jahr verließ Linda Marlen Runge, 33, GZSZ und kehrte dem Kollekiez den Rücken zu. Nun feiert die Schauspielerin ihr Serien-Comeback auf RTL.

Das ist der Grund für Lindas “GZSZ“-Aus 

Sie gehörte zu den beliebtesten GZSZ-Schauspielerinnen - trotzdem verkündete Linda Marlen Runge im Juli 2018 ihren Ausstieg aus der  RTL-Serie. Nach fünf Jahren gab Linda ihre Rolle als Anni Brehme auf, um sich ihrer Musik zu widmen. Denn nicht nur die Schauspielerei liegt ihr im Blut: 2008 gründete sie mit dem mexikanischen Musiker Eder Perales ihre eigene Band Lejana

Dieses Projekt Band kommt jetzt an erster Stelle. Das ist mir das Wichtigste,

erklärte Linda damals den Grund für ihren Ausstieg im Interview mit RTL. 

 

 

 

 

 

Serien-Comeback auf RTL

Nur ein Jahr später scheint die 33-Jährige ihre Meinung aber wieder geändert zu haben. Doch anstatt auf den Kollekiez zurückzukehren, schnuppert die hübsche Brünette jetzt Krankenhausluft: In Zukunft wird die gebürtige Marburgerin nämlich als Assistenzärztin Dr. Leonie Mertens bei "Nachtschwestern" zu sehen sein. Die Dreharbeiten für die zweite Staffel haben gerade gestartet. 

Meine Mutter ist Krankenschwester, ich selber habe zwei Jahre in der Pflege gearbeitet und somit kann ich mein 'altes Leben' nun mit meinem 'neuen Leben' verbinden,

so die Schauspielerin gegenüber RTL zu ihrer neuen Rolle. Somit ist Linda, neben Sila Sahin, ein weiterer ehemaliger GZSZ-Star im Cast. Fans können sich 2020 dann über zehn neue Folgen der Krankenhaus-Serie freuen. 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

GZSZ-Star Linda Marlen Runge: Mager-Schock!

Linda Marlen Runge: Das waren ihre krassesten GZSZ-Storys