Melanie Müller: So heftig reagiert sie auf den Kaiserschnitt-Shitstorm!

Die TV-Blondine gab bekannt, dass sie eine vorzeitige Geburt plant

In wenigen Wochen wird Melanie Müller, 29, zum ersten Mal Mama – doch kurz vor der Geburt löste ein Statement der Ex-"Bachelor"-Kandidatin einen Shitstorm aus. Der Grund: Zwei Wochen vor dem Geburtstermin will sie ihre Tochter per Kaiserschnitt zur Welt bringen. Jetzt machte Melanie ihren Hatern eine klare Ansage …

Kaiserschnitt wegen Mallorca-Auftritt

Im Mai verkündete Melanie Müller die frohe Botschaft, dass sie süßen Nachwuchs erwartet. Viele Jahre versuchten Melanie und ihr Mann Mike ein Baby zu bekommen, nun dauert es nicht mehr lang – wie das Ex-"Bachelor"-Babe gegenüber "Bild" verriet, ist ihre Geburt für den 3. Oktober angesetzt.

 

 

Doch so lange will Melanie nicht warten, denn ein dringender Termin kommt ihr in die Quere: Der Saisonabschluss auf Mallorca ist zwischen dem 1. und 21. Oktober. Auch eine Lösung hat die 29-Jährige schon parat:

Ich habe definitiv vor, zum Closing zurück zu sein. Normalerweise würde die Kleine am 3. Oktober kommen, aber wir lassen am 20. September einen Kaiserschnitt machen.

Melanies Entscheidung trifft bei Fans auf Unverständnis

Bei so einer Aussage lässt natürlich auch ein Shitstorm nicht lange auf sich warten. Ihre Fans und Internet-Nutzer können die Entscheidung des Mallorca-Stars, zwei Wochen vor der Geburt einen Kaiserschnitt durchführen zu lassen, nicht nachvollziehen:

Entweder Kind oder Karriere! Ich kann doch nicht einen Kinderwunsch haben, heulen, weil es nicht direkt klappt, aber dann mein Baby früher holen lassen, nur um wieder auf der Bühne stehen zu können,

schreibt eine Userin.

Melanie Müller platzt der Kragen

Die Vorwürfe lässt Melanie nicht auf sich sitzen. In einem Instagram-Post bezieht sie Stellung zu dem Shitstorm und macht ihrem Ärger Luft:

Dort wirft sie ihren Hatern vor, nicht den wahren Grund für ihre Entscheidung zu kennen:

Bevor es wieder ein Aufruhr gibt!
Euren Shitstorm bei Bild-Mallorca gegen mich verstehe ich nicht und es geht auch langsam echt zu weit! Überlegt ihr eigentlich, bevor ihr solch negativen Kommentare schreibt? Es ich doch einzig meine Entscheidung durch einen Kaiserschnitt zu entbinden. Nur mein Mann, ich und mein Arzt kennen den wahren Grund! Es geht mir echt langsam zu weit!!!

Weiter verkündet sie, dass sie zukünftig "jegliche Kommentare unterlassen" werde, da das Thema zu privat sei, als dass sie es öffentlich diskutieren möchte. Da fragt man sich, warum sie das Thema überhaupt erst publik gemacht hat …

Besonders von Müttern, die selbst per Kaiserschnitt entbunden haben, erhält Melanie viel Zuspruch.

Wie siehst du ihre Entscheidung? Stimme unten ab!

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Was sagst du dazu, dass Melanie einen vorzeitigen Kaiserschnitt einleiten will?

%
0
%
0