Michael Wendler: Todesangst um seine Familie

Wird Hurrikan „Irma“ seine Familie treffen?

Michael Wendler hat Todesangst um Frau und Tochter und fleht seine Fans um Gebete an

Michael Wendler hat Todesangst um seine Familie

2015 verschlug es Schlagersänger Michael Wendler ,45,mit seiner Frau Claudia, 46, und der gemeinsamen Tochter Adeline, 14, in den sonnigen US-Bundesstaat Florida.
Dort sieht es aktuell aber alles andere als sonnig aus. Die Bewohner des Sonnenstaates fürchten die Ankunft des Hurrikans "Irma", der gerade in der Karibik für schwerste Verwüstungen gesorgt - tausende Menschen sind obdachlos und die Zahl der Todesopfer steigt. Jetzt soll der Monstersturm am Sonntag auch Florida treffen.

Kein Wunder dass sich der Wendler nun große Sorgen macht, schließlich wurde seine Familie schon evakuiert.

Schlagersänger bittet um Gebete

Zur Zeit pendelt der 45-Jährige zwischen Deutschland und Mallorca um dort Konzerte zu geben. Somit kann er nicht bei seiner Frau und Tochter in Florida sein, obwohl sie ihn gerade wirklich gebrauchen könnten. Gegenüber „Bild“ zeigte sich sich der Auswanderer in großer Sorge:

Meine Frau berichtet von Panikkäufen und Riesenschlangen an den Tankstellen. Die Schule wurde vorsorglich geschlossen und ich bin nicht bei meiner Familie, weiß überhaupt nicht, was ich machen soll.

 

Um seine panische Angst noch deutlicher zu machen, veröffentlichte der Schlagerstar auf Facebook einen Aufruf an seine Fans: „Bitte betet, dass es gut geht! Drückt die Daumen!“.

Wir können nur hoffen, dass der Hurrikan an Florida vorbeizieht und alles gut ausgehen wird.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!