Miley Cyrus: Neuer Song offenbart traurigen Trennungsgrund

Neue Details über das Ehe-Aus mit Liam Hemsworth

Seit wenigen Tagen ist offiziell bekannt: Die Ehe von Miley Cyrus, 26, und Liam Hemsworth, 29, ist nach nur wenigen Monaten am Ende. Seither überschlagen sich die Gerüchte über den möglichen Trennungsgrund. Mileys neuer Song "Slide Away" offenbart jetzt traurige Details ...

Was ist der wahre Grund für das Ehe-Aus?

Die Nachricht über die Trennung von Miley Cyrus und Liam Hemsworth sorgte für Bestürzung bei den Fans. Noch im Dezember 2018 hatten sich die Sängerin und der Schauspieler still und heimlich das Ja-Wort gegeben und es schien, als hätten die Zwei nach dem ganzen Hin und Her der letzten zehn Jahre endlich ihr wohlverdientes Happy End bekommen.

Nachdem der erste Schock mittlerweile verdaut sein dürfte, rätseln sowohl Fans als auch die Medien über die möglichen Gründe für das überraschende Ehe-Aus. Dabei ist von einem unerfüllten Kinderwunsch sowie Drogen- und Alkoholproblemen des 29-jährigen Frauenschwarms die Rede. Doch auch über eine mögliche Liebe der Musikerin zu Kaitlyn Carter wurde spekuliert.

Miley Cyrus verarbeitet Trennung in neuem Song

Nun scheint ausgerechnet Miley Cyrus selbst Licht in Dunkel zu bringen. Die 26-Jährige veröffentlichte vor wenigen Stunden ihren neuen Song "Slide Away" und der könnte kaum eine deutlichere Sprache sprechen. So heißt es unter anderem:

Once upon a time, it was made for us. Woke up one day, it had turned to dust. (zu dt.: Es war einmal wie für uns gemacht. Bin eines Tages aufgewacht und es war zu Staub verfallen)

Bestätigt sie Liam Hemsworth' Drogenproblem?

Es scheint, als verarbeite die einstige Skandalnudel tatsächlich die Trennung von ihrer großen Liebe in der Musik, denn weiter heißt es:

I want my house in the hills. Don't want the whiskey and pills. I don't give up easily, but i don't think I'm down. (zu dt.: Ich will mein Haus in den Bergen, aber nicht den Whisky und die Pillen. Ich gebe nicht leicht auf, aber ich glaube nicht, dass ich damit okay bin.)

Schon vor wenigen Tagen berichtete "TMZ", dass Liam Hemsworth' übermäßiger Alkohol- und Drogenkonsum der Grund für das Scheitern der Beziehungen gewesen sei. Dies könnte Miley mit diesen Zeilen jetzt bestätigen - und auch andere Teile des Songs klingen eindeutig:

Move on, we’re not 17. I’m not who I used to be . You say that everything changed. You’re right, we’re grown now. (zu dt.: Zieh weiter, wir sind nicht mehr 17. Ich bin nicht mehr die, die ich einmal war. Du meinst, dass sich alles geändert hat und du hast recht, wir sind erwachsen geworden.)

Miley Cyrus und Liam Hemsworth lernten sich am Set zum gemeinsamen Film "Mit dir an meiner Seite" kennen und lieben - da war die Musikerin gerade einmal 17 Jahre alt! Außerdem sollen die Zwei verschiedene Ansichten vom Leben gehabt haben. Der 29-Jährige soll sich Kinder gewünscht haben, Miley wollte aufgrund der Klimakrise keinen Nachwuchs in die Welt setzen.

Es spricht also alles dafür, dass sie 26-Jährige in ihrem neuen Song tatsächlich das Ehe-Aus verarbeitet. Mit den Songzeilen bestätigt sie zudem offensichtlich sogar die Gründe, über die bereits vielfach spekuliert wurde. Was Liam Hemsworth wohl dazu sagt?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Miley Cyrus & Liam Hemsworth: Jetzt wird es schmutzig

Liam Hemsworth nach Ehe-Aus: Traurige Worte an Miley