Miriam Höller über neue Liebe: "Fühlte sich an wie Fremdgehen"

Nach dem Tod ihres Freundes Hannes Arch ist die Stuntfrau wieder frisch verliebt

Miriam Höller, 31, kann wieder lachen: Die Stuntfrau hat wahrlich keine leichte Zeit hinter sich, denn vor zwei Jahren brach sie sich zuerst beide Füße und nur wenig später starb ihr Freund Hannes Arch († 48) bei einem Helikopter-Absturz. Nun ist die Ex-GNTM-Kandidatin frisch verliebt und verriet, wie sich die neue Liebe für sie anfühlt.
 

Freund Hannes Arch kam bei Helikopter-Absturz ums Leben

Miriam Höller musste in der Vergangenheit schwere Schicksalsschläge verkraften: Die 31-jährige Stuntfrau brach sich im Sommer 2016 bei einem Sprung auf High Heels gleich beide Füße - das vorzeitige Aus für ihre Karriere als Stuntfrau. 

Als wäre das noch nicht schlimm genug, kam sechs Wochen später - im September 2016 - ihr Freund, Stuntman Hannes Arch, bei einem Helikopter-Absturz in Österreich um Leben. Es ist kaum vorstellbar, wie es Miriam Höller in dieser schweren Zeit ergangen sein mag. 

Ihr neuer Freund gab ihr Halt

Doch jetzt hat die ehemalige GNTM-Kandidatin ihr Lachen zurück. Mit einem zuckersüßen Instagram-Posting und einer riesigen Liebeserklärung machte Miriam Höller kürzlich ihre neue Liebe zur Freund Nate Herbert öffentlich.

Zu einem ersten gemeinsamen Foto schrieb sie unter anderem, dass ihr der Chef eines Forstwirtschaftsunternehmens ihr Lächeln zurückgegeben habe und für sie da war, als sie es am meisten gebraucht hat:

Das Wichtigste in schweren Lebensphasen sind wohl die Menschen, die dir das Kinn anheben und deinen Blickwinkel zum Horizont ausrichten, wenn du mal wieder in den Boden starrst. Nate tat genau das und tut es manchmal noch immer, obwohl er auf der anderen Seite der Welt ist. Ich habe Nate auf der Hochzeit von guten Freunden kennengelernt, etwas später haben wir uns dann zufällig bei einem Schneemobilrennen wiedergetroffen, bei dem ich mitgefahren bin und er mein Coach war. Seither waren wir flüchtig befreundet. Erst als mich Jahre später, nach meinem Unfall und Hannes Tod diese Freunde nach Kanada einluden, damit ich meiner Seele Freiraum geben kann, lernte ich Nate dann besser kennen, denn die Jungs sind in dem kleinen Dorf „Red Lake" zusammen aufgewachsen. Manche kennen das Gefühl sicher, wenn aus Freundschaft auf einmal mehr wird und du es lange nicht hast kommen sehen, weil du gar nicht auf der Suche warst.

 

 

Wer ist bedingungslos für dich da? Wer motiviert dich weiter zu machen, an Tagen, an denen du nicht strahlst und vergessen hast, wie schön das Leben ist? Das Wichtigste in schweren Lebensphasen sind wohl die Menschen, die dir das Kinn anheben und deinen Blickwinkel zum Horizont ausrichten, wenn du mal wieder in den Boden starrst. Nate tat genau das und tut es manchmal noch immer, obwohl er auf der anderen Seite der Welt ist. Ich habe Nate auf der Hochzeit von guten Freunden kennengelernt, etwas später haben wir uns dann zufällig bei einem Schneemobilrennen wiedergetroffen, bei dem ich mitgefahren bin und er mein Coach war. Seither waren wir flüchtig befreundet. Erst als mich Jahre später, nach meinem Unfall und Hannes Tod diese Freunde nach Kanada einluden, damit ich meiner Seele Freiraum geben kann, lernte ich Nate dann besser kennen, denn die Jungs sind in dem kleinen Dorf „Red Lake" zusammen aufgewachsen. Manche kennen das Gefühl sicher, wenn aus Freundschaft auf einmal mehr wird und du es lange nicht hast kommen sehen, weil du gar nicht auf der Suche warst. Deswegen könnt ihr bestimmt auch verstehen, dass ich erst einmal herausfinden wollte, wer Nate für mich ist. Aber ich habe viel zu lange überlegt. Das Wertvollste was wir nun mal im Leben haben, ist die Zeit und worauf soll ich warten? Nate ist liebevoll, aufmerksam, lustig, verantwortungsvoll und mitreißend, er bringt mich jeden Tag zum Lachen, wir teilen die gleichen Werte und haben die selben Zukunftsvisionen. Auch wenn alles was kommt ungewiss ist, eins weiß ich, Nate ist jemand, mit dem ich in die Zukunft träumen möchte. Es hat sehr viel Energie gekostet, an mir und meiner Einstellung zum Leben zu arbeiten. Es gibt auch immer noch Momente, in denen ich wütend und fassungslos auf´s Leben schimpfe. Aber deswegen ist Nate der Held meiner Geschichte, mit allen anderen Menschen, die mir immer wieder den Spiegel vorgehalten und mir meine Kraft bewusst gemacht haben. Denn diese Momente kann mir niemand abnehmen, die Entscheidung zu lächeln liegt nur bei mir und ich möchte in Zukunft noch mehr lächeln und verliebt sein, genau das, was Nate mir zurück gegeben hat.❤️ #inlove #love #couple #happy @nateherbert

Ein Beitrag geteilt von Miriam Höller (@miriam.hoeller) am

"Es fühlte sich an wie Fremdgehen"

Im Interview mit der "Bild" verriet Miriam Höller jetzt aber auch noch einmal ganz genau, wie sie und der 33-Jährige sich schließlich näher kamen. Doch sie offenbarte auch, dass der Gewissenskonflikt anfangs nicht leicht für sie war:

Nate hörte mir stundenlang zu, tröstete mich. Eines Tages wurde mir klar, dass ich mehr für ihn empfinde. Es fühlte sich zuerst an wie Fremdgehen. Hannes wird immer ein Teil von mir bleiben,

so das emotionale Geständnis der 31-Jährigen. 

 

Mittlerweile besucht das Model seinen neuen Freund regelmäßig und lebt zeitweise mit in seinem Holzhaus, sogar das Jagen und Fischen bringe der 33-Jährige ihr bei. Miriam Höller hat ihren Lebensmut zurück und scheint mit Freund Nate superhappy: "Mit Nate beginne ich nun einen neuen Lebensabschnitt. Er ist definitiv ein Mann, mit dem ich mir auch eine Familie vorstellen kann", so die 31-Jährige.

Hach, wie schön!

Diese Artikel könnten sich ebenfalls interessieren:

Miriam Höller trauert um Hannes Arch: "Habe meine große Liebe, meinen Halt verloren"

"Goodbye Deutschland": Nach Schicksalsschlägen - Gelingt Miriam Höller der Neustart?

Miriam Höller: Erneuter Schicksalsschlag nach Tod ihres Freundes

 

Artikel enthält Affiliate-Links