Motsi Mabuse: Sex-Beichte!

"Man fühlt sich als Frau auch nicht so erotisch"

Die beliebte "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse, 37, erwartet ihr erstes Kind. Die Vorfreude ist bei der werdenden Mama und ihrem Mann Evgenij Voznyuk riesengroß. Doch wie steht es beim Pärchen um die schönste Nebensache der Welt?

Motsi Mabuse wird zum 1. Mal Mama

Erst im vergangenen Jahr heiratete Motsi Mabuse ihren langjährigen Tanzpartner Evgenij Voznyuk. Doch zum perfekten Glück fehlte dem Traumpaar offenbar noch ein weiteres Familienmitglied. Während einer "Let's Dance"-Liveshow ließ Motsi dann die Babybombe platzen und zeigte ganz Deutschland ihren Babybauch.

Seit ihrem schwanger-Outing geht die Tänzerin in die Offensive und teilt immer wieder stolz Babykugel-Pics mit ihren Followern im Netz.

Kürzlich verriet sie sogar, dass sie ein Mädchen erwartet. Lange kann es nicht mehr dauern bis Motsi ihren Nachwuchs in den Händen hält. Doch trotz der riesen Freude über ihr Kind, bleibt beim Ehepaar eines auf der Strecke: der Sex!

 

"Mein Mann möchte lieber vorsichtig sein"

Motsi verriet jetzt, dass der Sex mit ihrem Mann von der schönsten Nebensache der Welt zur Ausnahme geworden ist. Auf die Frage, ob der Geschlechtsverkehr momentan bei ihr und ihrem Liebsten eine große Rolle spielt, fand sie klare Worte.

Eher weniger. Mein Mann möchte lieber vorsichtig sein. Man fühlt sich als Frau auch nicht so erotisch. Der Körper verändert sich, der Bauch wird größer,

offenbarte sie im "Gala"-Interview.

 

 

Fresh Friday @letsdance let’s do this #showtime#friday#letsdance

Ein Beitrag geteilt von Motsi Mabuse (@motsimabuse) am

 

 

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!