Nach Fremdgehschock: Pietro Lombardi löscht Instagram-Bilder von Sarah

Glaubt der Sänger nicht mehr an die Unschuld seiner Frau?

Pietro Lombardi scheint nicht mehr an die Unschuld seiner Frau zu glauben. Am Wochenende zeigte sich Pietro erstmals als Single. Seinen Ehering hat der Sänger abgelegt. Ende September zeigten sich Pietro und Sarah noch happy, jetzt ist ihre heile Welt ins Wanken geraten.

Es ist ein modernes Liebesdrama, das derzeit die Medien beherrscht. Und es scheint tatsächlich, als würden die Fremdgehvorwürfe die Beziehung von Pietro Lombardi, 24, und Sarah, 24, langsam aber sicher zerstören. Jetzt hat der Sänger offenbar sogar alle Bilder seiner Frau von seinem Instagram-Profil entfernt.

„Er hat alle Fotos gelöscht“

Neun Bilder sind es nur noch, die auf dem Instagram-Profil von Pietro Lombardi zu finden sind. Neun Bilder, die eine ziemlich eindeutige Sprache zu sprechen scheinen. Denn von Sarah, seiner (Noch-)Frau ist kein einziges Bild zu finden — nicht mehr!

Er hat alle Fotos gelöscht,

stellt nicht nur ein Fan entsetzt fest.

 

 

Pietro scheint also tatsächlich kurzen Prozess und die Bilder, die ihn gemeinsam mit seiner Frau zeigen, gelöscht zu haben. Glaubt der 24-Jährige also doch nicht mehr an die Unschuld von Sarah? Immer mehr spricht dafür, dass der „DSDS“-Sieger von 2011 den Glauben an seine Frau verloren hat…

Pietro Lombardi zeigt sich solo

Denn nicht nur hat Pietro alle Bilder auf seinem Instagram-Account gelöscht, er hat sich am Samstag auch als Single bei einem Fußballspiel in Köln gezeigt — und das sogar ohne Ehe- und Verlobungsring! Während Sarah mit dem gemeinsamen Söhnchen Alessio am Samstag Richtung Griechenland aufgebrochen sein soll, wurde Pietro im Stadion gesichtet. Demnach verbrachten die beiden auch Sarahs Geburtstag am Samstag getrennt voneinander.

Der Haussegen bei den Lombardis scheint zumindest mächtig schief zu hängen… Während Spekulationen um das vermeintliche Traumpaar noch immer die Schlagzeilen beherrschen, wildeste Theorien um die Bilder, die Sarah mit ihrem Ex im Bett zeigen sollen, die Runde machen, schweigen Pietro Lombardi und Sarah beharrlich — und gestehen damit wohl ein, dass ihre kleine, heile Familienwelt durch die Betrugsvorwürfe doch ganz schön ins Wanken geraten ist.