Nach Tod ihrer Tochter: Bode & Morgan Miller haben Zwillinge bekommen

Kehrt jetzt endlich Ruhe in der jungen Familie ein?

Vergangenes Jahr verloren Bode Miller, 42, und seine Frau Morgan, 32, ihre geliebte Tochter Emmy. Die Kleine ertrank im Alter von nur 19 Monaten im Pool. Jetzt sind die beiden Eltern von Zwillingen geworden.

Bode & Morgan Miller: Babyglück nach Verlust von Tochter Emmy

Emeline Grier Miller wäre heute 2 Jahre alt. Über ein Jahr ist es her, dass die Tochter von Bode und Morgan Miller im Pool der Nachbarn ertrank. Die 32-Jährige war damals hochschwanger mit Sohn Easton, 1.

Erst vor Kurzem verkündete das Paar, dass ihre Familie erneut Zuwachs erhalten wird - und am 8. November 2019 kamen die Zwillingsjungs endlich auf die Welt!

 

 

Die "Today"-Show verkündete die freudigen Neuigkeiten auf "Instagram".

Sie haben uns warten und warten und warten lassen,

sagt der amerikanische Ski-Fahrer und frischgebackene Vater im Interview: "Morgan wurde schon ganz verrückt."

 

 

Bode Miller: "Ich könnte nicht glücklicher sein"

Und auch Bode selbst meldet sich bei seinen Fans zu Wort. Stolz verkündet er auf seiner eigenen "Instagram"-Seite:

Zwillinge! Eineiige Zwillinge! Ich könnte nicht glücklicher darüber sein, dass diese wunderschöne Familie, die meine Frau und ich kreiert haben, wächst. Ein Traum ist wahr geworden.

Mit den neuen Zuwächsen ist das Familienglück bald hoffentlich wieder hergestellt.

 

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Ein Jahr nach Tod der Tochter: Bode Miller & Morgan erwarten Zwillinge

Ihr Baby ertrank im Pool: Rührende Nachricht von Bode Millers Frau