Nackt-Alarm! Katy Perry zieht für US-Wahlkampf blank

Hillary Clinton oder Donald Trump? Die Sängerin hat ihre Entscheidung schon getroffen

Schlüpfriger Wahl-Spot: Katy Perry geht nackt auf Stimmenfang ...  ... und wird dafür prompt verhaftet.  Mit Popcorn im Haar und stilecht im US-Schlafanzug will die Sängerin ihre Landsleute zum Wählen bewegen.  Katy Perry selbst - hier beim Parteitag der Demokratischen Partei - ist leidenschaftliche Anhängerin von Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton. 

Ihr Freund Orlando Bloom, 39, hat's beim Paddeln getan - jetzt zieht Katy Perry, 31, nach und macht sich nackig! Die "Roar"-Sängerin hat dabei allerdings anders als ihr berühmter Boyfriend ein großes Ziel vor Augen: In einem brandneuen Twitter-Video lässt die sexy Musikerin alle Hüllen fallen, um die US-Amerikaner zum Wählen am 8. November 2016 zu animieren. 

Katy Perry gibt ihr letztes Hemd

Fehlendes Engagement kann man Katy Perry wirklich nicht unterstellen. Die 31-Jährige, selbst passionierte Hillary-Clinton-Anhängerin, veröffentlichte jetzt ein Video auf Twitter, in dem sie den US-Amerikanern vor Augen zu führt, wie wichtig ihre Stimme bei den anstehenden US-Wahlen sein wird. In nicht einmal sechs Wochen wird sich entscheiden, wer die USA regieren wird - Demokratin Hillary Clinton oder Republikaner Donald Trump.

Wählen geht auch nackt - fast!

Grund genug für Katy Perry, ihren Landsleuten noch einmal klarzumachen, dass nichts, aber auch rein gar nichts sie daran hindern könne, zur Wahlurne am 8. November zu treten. Auch nicht die Tatsache, dass sie gerade aus dem Bett gefallen sind und noch im peinlichen Pyjama stecken. Oder - wie Katy Perry - gerade nackt sind. 

Dass die Freundin des nicht minder zeigefreudigen Hollywood-Hotties Orlando Bloom dafür am Ende in Handschellen abgeführt wird? Diente nur der Storyline ... 

 

"Morgen werde ich meinen Körper als Klickbringer benutzen"

Bereits gestern, 26. September, noch bevor sich Hillary Clinton und Donald Trump im TV ein hitziges Duell geliefert hatten, kündigte Katy Perry in einem Tweet an: 

Morgen werde ich meinen Körper als Klickbringer benutzen, um dabei zu helfen, die Welt zu verändern. 

 

 

Wenn das Körpereinsatz ist!

Video: Katy Perry unterstützt Hillary Clinton