Nena: Eklat auf der Bühne!

Der Sängerin wird respektloses Verhalten vorgeworfen

Hat es sich Sängerin Nena, 60, mit ihren Mitarbeitern und Fans verscherzt – oder handelt es sich nur um ein Missverständnis?

Nena: Konzert-Skandal nach Corona-Pause

Viele Unterhaltungskünstler mussten wegen der Corona-Pandemie in den letzten Monaten diverse Auftritte absagen. Mit den Lockerungen der Schutzmaßnahmen durfte Kult-Sängerin Nena am vergangenen Samstag nun endlich wieder auf die Bühne und vor dem Publikum eines Stuttgarter Autokinos abrocken. Vielen bleibt ihr Gig jedoch als Desaster im Gedächtnis ...

Als Moderatorin Nadja Gontermann vor dem Auftritt der 60-Jährigen die Helfer und Mitarbeiter hinter den Kulissen loben wollte, fiel ihr Nena plötzlich unhöflich ins Wort und würgte die Dankesrede promt ab:

Vielen Dank, ich übernehme jetzt.

Mehr zu Nena:

 

 

 

Nena: Respektloses Verhalten in Autokino

Der unglückliche Zwischenfall soll die Stimmung während und nach Nenas Auftritt sowohl bei den Mitarbeitern des Events als auch bei vielen ihrer Fans getrübt haben. "Ich hätte sehr gerne noch meinen Satz zu Ende gesprochen, in dem ich gerade den Menschen hinter den Kulissen danke", so Nadja Gontermann gegenüber "Bild".

Nena reagierte auf die Kritik bei "Facebook". Es habe sich bei dem Vorfall lediglich um ein Missverständnis gehalten, so die Sängerin:

Ich stand hinter der Bühne, hab meinen Namen gehört, und das war mein Signal. (...) Nach so langer Zeit ohne Live-Konzert wollte ich da einfach nur loslegen.

Ob ihre Entschuldigungen den bitteren Beigeschmack von Samstag rückgängig machen kann?

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von NENA (@nena_official_insta) am

 

Was hälst du von dem Vorfall beim Nena-Konzert?

%
0
%
0
Themen