Orlando Bloom: Peinliche Tattoo-Panne!

Der Name seines Sohns enthält einen groben Schreibfehler

Orlando Bloom, 43, ließ sich einen Liebesbeweis für seinen Sohn Flynn, 9, stechen. Doch dabei passierte ein Fehler. 

Orlando Bloom: Tattoo-Drama

Sohn Flynn kam 2011 auf die Welt, als Orlando noch mit Model Miranda Kerr verheiratet war. Er und die Mutter seines Kindes trennten sich allerdings zwei Jahre später, verstehen sich aber weiterhin, vor allem aus Liebe zu Flynn. 

Diese Liebe zu seinem Junior wollte Orlando nun verbildlichen und stach sich das Geburtsdatum, die Geburtszeit und den Namen seines Sohns auf seinem Arm. Das Tattoo in Morsezeichen präsentierte der Schauspieler stolz auf "Instagram". 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Orlando Bloom (@orlandobloom) am

 

Den Fans sticht allerdings direkt der Fehler ins Auge: Ein Punkt fehlt. Ein aufmerksamer Follower kommentierte:

Wenn der Morsecode "Flynn" bedeuten soll, ist hier ein Fehler unterlaufen!

Statt "Flynn" stehe dort "Frynn".

Mehr zu Orlando Bloom:

Orlando Blooms Tätowierer meldet sich zu Wort:

Laut "US-Weekly.com" gibt Tätowierer Balazs Bercsenyi aber zum Glück Entwarnung: Der Fehler lässt sich ausbessern. Er postete ein Bild von sich und dem Schauspieler und versicherte, dass er den Fauxpas beheben wird

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BB (@balazsbercsenyi) am

 

Da hat Orlando ja noch mal Glück gehabt!