Pamela Anderson: Bier- oder Babybauch?

Ist die Superblondine zum dritten Mal schwanger?

Pam Anderson in West Hollywood... Bier- oder Babybauch? Versucht die Schauspielerin hier, etwas zu verstecken?

Dass Pamela Anderson, 49, wieder vergeben ist, ist zwar nicht bekannt. Dennoch spekulieren US-Medien, die 49-Jährige könnte wieder schwanger sein! Oder hat Pam beim Abendessen im „Catch“ in West Hollywood einfach eine Portion mehr gegessen als sonst? Oder wirkt sich ein gesteigerter Alkoholkonsum etwa langsam auf die schlanke Figur der Schauspielerin aus?

Pamela Anderson in anderen Umständen?

Im knallengen Dress zeigte Pamela Anderson am Montagabend in West Hollywood ziemlich viel — klar, so kennen wir die dralle Blondine —, doch dieses Mal war es nicht etwa ihr ausladendes Dekolleté, das die Aufmerksamkeit auf sich zog. Vielmehr wölbte sich auch unterhalb ihrer DD-Oberweite ein ziemlich beeindruckendes Kügelchen. Ist Pamela Anderson etwa wieder schwanger?

Baby Nummer drei?

Offiziell vergeben ist die 49-Jährige nicht, aber schwanger werden geht ja auch ohne festen Partner, wie wir alle wissen.

Hat also wirklich der Klapperstorch bei Pam Anderson einen Zwischenstopp eingelegt? Unwahrscheinlich, denken wir. Wohl eher hat die 49-Jährige sich beim Dinner im „Catch“ in West Hollywood einfach mal nicht an ihren strikten Diätplan gehalten und vielleicht eine Portion Pasta mehr gegessen — was bei einer so zarten Figur natürlich direkt zu sehen ist!

Pam in der Alkoholfalle?

Dass sich auch ein gesteigerter Alkoholkonsum auf die Figur auswirken kann, ist kein Geheimnis. Hat Pamela Anderson etwa ein Alkoholproblem?

Fakt ist, dass sie beim Verlassen des „Catch“-Restaurants in West Hollywood ziemlich angetrunken aussah. US-Medien spekulieren, ob es sich bei ihrer Kugel um einen Baby- oder ein Bierbäuchlein handelt…