PBB-Milo Moiré: Jetzt schießt sie gegen Sarah Knappik!

Die Nacktkünstlerin rechnet mit ihren ehemaligen Container-Mitbewohnern ab

Die Zeit im "Promi Big Brother"-Container ist vorbei, die Zeit der Lästereien und bösen Worte aber noch lange nicht! Das beweist auch Finalistin Milo Moiré, die jetzt gnadenlos mit ihren ehemaligen Mitbewohnern abrechnete. Und ganz besonders mit einer Lady: Sarah Knappik, 30!

Sarah Knappik: Das Mobbing-Opfer der Staffel

Zwölf Promis ganze zwei Wochen lang auf einem Fleck? Dass das für jede Menge Zündstoff sorgen würde, war ja zu erwarten. Und dabei geriet ganz besonders eine Person immer wieder in die Schusslinie: Ex-"Dschungelcamp"-Teilnehmerin und Lästerobjekt Nr. 1 Sarah Knappik! Ja, die hübsche Blondine verscherzte es sich im TV-Knast so gut wie mit jedem. Sogar ihr anfänglicher Schmusepartner Dominik Bruntner hatte am Ende genug von der 30-Jährigen. 

Milo Moiré: "Sie war total widersprüchlich"

Und auch bei Nacktkünstlerin Milo Moiré hat Sarah einen bleibenden Eindruck hinterlassen - nur dass der alles andere als gut ausfällt. Im Gegenteil: im Interview mit "Promiflash" rechnete sie jetzt mit der ehemaligen "Germany's next Topmodel"-Kandidatin ab

Sie hat in einem Moment was gesagt und in einem anderen Moment alles komplett widerlegt. Sie war total widersprüchlich in dem, was sie gesagt hat, im Vergleich zu dem, was sie getan hat. Das war total wirr und damit hab ich sie oft konfrontiert, 

packte sie aus.

"Gibt welche, die mehr Show abgezogen haben"

Für die brünette Schönheit stand an erster Stelle, sich von Beginn an authentisch zu geben und nicht zu verstellen.

Es gibt welche, die mehr die Show abgezogen haben, wenn die Kameras liefen, die einfach mehr Showprofis sind als ich und sich mehr inszeniert haben,

stellte sie weiter gegenüber dem Nachrichtenportal klar.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News