Pietro Lombardi postet vielsagenden Spruch: "Das Herz zählt"

Was will der Noch-Ehemann von Sarah Lombardi mit seinem Statement wirklich sagen?

Pietro Lombardi sind Oberflächlichkeiten nicht wichtig, wie er jetzt deutlich machte.  Pietro und Sarah Lombardi galten fünf Jahre lang als Traumpaar, doch die Ehe sollte nicht halten.  Bilder wie dieses hier an Pietros Geburtstag im Juni gehören nun der Vergangenheit an. 

Nach der Trennung von Sarah, 24, muss Pietro Lombardi, 24, nun erst mal sein Leben neu ordnen. Keine leichte Aufgabe, wurde er in den letzten Wochen doch mit schockierenden Fremdgeh-Vorwürfen gegen seine Ex konfrontiert. Wie sehr die Affären-Gerüchte dem Sänger zuzusetzen scheinen, legt auch sein neuestes Posting nahe. 

Pietro Lombardi verarbeitet die Trennung

Pietro Lombardi hat nicht nur einen Schlussstrich unter seine Ehe zu Sarah Lombardi gezogen. Auch virtuell geht das einstige DSDS-Traumpärchen getrennte Wege. So soll der Vater des kleinen Alessio, 1, inzwischen nicht mehr seiner Noch-Ehefrau auf Instagram und Facebook folgen. Offenbar möchte Pietro mit den Postings seiner früheren großen Liebe, der eine Affäre mit Michal T. nachgesagt wird, nicht mehr konfrontiert werden. 

Stattdessen konzentriert sich der Sänger lieber um seine Millionen treuen Anhänger im Social Web und grüßt sie pünktlich zu Halloween in einem neuen Posting. Doch damit nicht genug - Pietro Lombardi lässt sie gleichzeitig wissen, worauf er bei einem Menschen besonders Wert legt: "Das Herz zählt", schreibt er zu seinem neuen Post, der ein Spruchbild enthält. Darauf steht geschrieben:

Ich mag schöne Menschen. Ihr Aussehen ist mir dabei völlig egal. 

 

 

Seitenhieb gegen seine Ex?

Ein Statement, das für große Begeisterung bei seiner stetig wachsenden Facebook-Community sorgt. Viele Fans stimmen Pietro Lombardi zu. Doch es gibt auch einige, die vermuten, dass der ehemalige DSDS-Kandidat mit seinem Posting auf eine ganz bestimmte Person abzielt: Sarah. 

So gibt ein Fan zu bedenken: "Vergiss nur nicht, wie schön ein gewisser Mensch ist, nur weil er einmal was Hässliches gemacht hat" - und entfacht damit eine erneute Diskussion, was an den Spekulationen dran ist, Sarah Lombardi habe ihren eigenen Ehemann über Monate oder gar Jahre hinweg betrogen. Ein anderer schreibt: 

So ist es. Was bringt dir das Aussehen einer Elfe, wenn du nen Charakter wie ne Ratte hast! Wahre Schönheit kann man nur mit dem Herzen sehen.

Ob Pietro mit seinem Spruch tatsächlich subtil gegen seine Ex schießt? Immerhin ließ er bislang kein böses Wort über die Mutter seines Kindes verlauten und nahm sie vielmehr noch vor den fiesen Kommentaren im Netz in Schutz