Prince Michael Jackson: SO geht es ihm nach dem Unfall

Der Sohn des "King of Pop" hatte einen Motorradunfall

Erleichterung bei den Followern und Fans von Prince Michael Jackson. Der 20-Jährige ist nach einem Motorradunfall wieder zuhause. Dem Sohn des „King of Pop“, Michael Jackson,† 51, geht es wieder besser, nachdem er in die Notaufnahme eingeliefert wurde.

 

Prince Michael Jacksons Fans in Sorge 

Nach einem Instagram-Post von Prince machten sich viele seiner Fans große Sorgen. Darauf zu sehen sind die Beine des Amerikaners, die auf einer Trage in einem Krankenwagen festgeschnallt sind. Dazu schrieb er einfach:

Well shit.

 

Well shit...

Ein Beitrag geteilt von Prince Jackson (@princejackson) am

Daraufhin brach ein Sturm an Kommentaren los. Seine Follower fragten „Geht es dir gut?“, „Oh Gott, was ist passiert?“ und „Bist du etwa in einem Krankenwagen?“

Prince hatte einen Unfall

Sein Sprecher erklärte gegenüber „TMZ“, dass Prince einen Motorradunfall gehabt habe. Er sei auf dem Weg zur Uni gewesen, als er auf der glatten Straße wegrutschte. Doch Prince hatte Glück: Keine gebrochenen Knochen, nur ein paar Abschürfungen. Auf seinem Instagram-Kanal teilte er nun ein Video, in dem er sich bei den Helfern bedankt. Er beruhigt außerdem seine Fans:

Ich bin zuhause, ich ruhe mich aus und kuriere mich aus.

 

Thank you all for your concern I️ am resting at home and working on recovering.

Ein Beitrag geteilt von Prince Jackson (@princejackson) am

 

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!