Renée Zellweger: "Sie ist besessen von ihrem Aussehen"

Die Oscar-Preisträgerin verzweifle an ihrem Erfolg

Für Renée Zellweger, 50, läuft es derzeit wieder richtig rund: Die Schauspielerin sahnt dieses Jahr einen Preis nach dem anderen ab. Hinter geschlossenen Türen soll es jedoch gar nicht gut um die Blondine stehen. Zerbricht sie am Druck Hollywoods?

Renée Zellweger: Die Schattenseiten ihres Erfolges

Beruflich ist ihr ein phänomenales Comeback gelungen: Für ihre Darstellung der Judy Garland bekam Renée Zellweger in diesem Jahr sämtliche Preise, inklusive Golden Globe, SAG-Award und Oscar. Doch irgendwie scheint die 50-Jährige dennoch nicht glücklich zu sein. Insbesondere nach ihrer etwas wirren Oscar-Rede machen sich viele Leute Sorgen um die Schauspielerin. Der Grund soll sein, dass sie privat alleine ist und immer noch an einer gewissen Traurigkeit leidet.

Sie lebt quasi in Einsamkeit in den Bergen,

soll ein Insider gegenüber "Star" verraten haben. "Abgeschnitten von allen. Sie ist eine ängstliche Seele und war es schon immer."  Die Blondine verzweifle total daran, was andere von ihr denken. Warum klappt es nicht mit den Männern? Warum sind die Kommentare im Netz so gemein? Zudem habe sie eine Obsession mit ihrem Aussehen entwickelt: "Sie ist besessen von ihrem Aussehen." 

Mehr zu Renée Zellweger:

Liebes-Sensation: Renée und Tom Cruise?

Manchmal bekomme der "Bridget Jones"-Star wochenlang niemanden zu Gesicht und stelle an Wochenenden sogar sein Handy aus. "Sie sitzt den ganzen Tag draußen und meditiert", so die Quelle. Renée soll als extrem schüchtern gelten, weshalb es für sie sehr hart sei, unter anderen Schauspielern zu sein. Brad Pitt sei beim Oscar-Lunch zum Beispiel einfach an ihr vorbeigelaufen.

Freunde hoffen jetzt, dass vielleicht Tom Cruise helfen könne. Denn: Bei dem bedankte sich die gebürtige Texanerin ausdrücklich, als sie den SAG-Award im Januar bekam.

Er wird sie danach kontaktiert haben, um Danke zu sagen,

so eine "Star"-Quelle. Der "Top Gun"-Star sei "sehr höflich und fürsorglich". Renée sei für ihn schon immer etwas Besonderes gewesen. Bahnt sich also eine neue Liebe für die Blondine an?  Zumindest soll es auch für den Hollywood-Star nicht leicht werden, der Schauspielerin näher zu kommen. Renée sei dafür bekannt, Leute schnell zurückzuweisen.

Embed from Getty Images

Freunde sorgen sich: Die Schauspielerin lässt niemanden an ihr Herz

"Sie gibt Freunden oder anderen Leuten in ihrem Leben schnell die kalte Schulter - ohne Grund", so der Insider. Anschließend vergehen in der Regel Wochen oder sogar Monate, bevor sie sich wieder bei ihren Liebsten melde und so tue, als wäre nichts passiert. Die Quelle gehe sogar so weit und soll behauptet haben:

Renée ist skurril. Sie redet oft mit sich selbst und kann extrem zerstreut und vergesslich sein.

Auf der anderen Seite sei jedoch allen bewusst, dass die 50-Jährige ein Genie der Schauspielkunst sei und mit ihrer netten Art jeden verzaubere.

Embed from Getty Images

Aber was meinst du? Wird Renée noch einmal die große Liebe finden oder aufgrund ihres Ruhmes vereinsamen? Stimme unten in unserer Umfrage ab!

Was läuft zwischen Tom Cruise und Renée Zellweger?

%
0
%
0
%
0