Sängerin Rihanna: Erwartet sie Nachwuchs?

"Sie kann es kaum abwarten eine Mutter zu sein"

Sängerin Rihanna ist in diesem Jahr 31 Jahre alt geworden – damit kommen bei der barbadischen R’n’B- und Pop-Sängerin auch langsam Gedanken zu der Familienplanung auf. Erwartet die Sängerin vielleicht schon bald Nachwuchs? Das spricht dafür, dass die „Wild Thoughts“- Sängerin bald mit Babynews überraschen könnte ...

Rihanna nimmt die Familienplanung in die Hand

Auch wenn Rihanna noch genauso sexy aussieht, als wäre sie in ihren jüngsten Jahren, musste die R’n’B-Sängerin an ihrem letzten Geburtstag, dem 20. Februar, den Fakten ins Auge sehen: Die Zwei vor ihrem Alter ist weg und die barbadische Schönheit zählt mittlerweile zu den Dreißigern – Der perfekte Zeitpunkt also, um sich um die Familienplanung in der nahen Zukunft zu kümmern, oder?

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri) am

 

Das macht RiRi jetzt wohl auch, wie ein Insider dem Nachrichtenmagazin "HollywoodLife" verriet:

Rihanna ist ständig im Babyfieber. Sie liebt es, Babys auf dem Arm zu tragen und mit ihnen zu spielen. Sie dachte immer, sie müsste verheiratet sein, um Kinder zu haben, und es gab eine Zeit, in der sie jung war und glaubte, Chris Brown würde der Vater ihrer Kinder sein.

Der Sänger ist allerdings nach der gewalttätigen Auseinandersetzung und dem Beziehungsende seit mehreren Jahren Geschichte im Leben der 31-Jährigen. Momentan ist Rihanna glücklich vergeben und führt eine ungezwungene Beziehung mit dem saudischen Geschäftsmann Hassan Jameel, 30.

 

"Sie weiß, dass sie stark genug ist, um eine großartige alleinstehenden Mutter zu sein"

Bisher standen der Familienplanung immer ein hektischer Zeitplan und schlechtes Timing im Weg. Doch auch wenn die Beziehung mit dem 30-jährigen Hassan auf Dauer nicht mehr funktionieren sollte, wird Rihanna ihren Kinderwunsch nicht begraben, so der Insider:

Sie weiß, dass sie erfolgreich und stark genug ist, um eine großartige alleinstehenden Mutter zu sein. Sie möchte nicht einmal ein Kindermädchen anheuern. Sie kann es kaum abwarten eine Mutter zu sein.

Seit Rihanna älter sei, überlege sie auch, ihre Eier einzufrieren. In einem Interview mit "Vogue" vor einem Jahr sah die Sängerin diese Überlegung noch als einen Scherz an – doch wer weiß, vielleicht überrascht uns die attraktive Sängerin ja bald mit erfreulichen Babynews?!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Rihanna: Krass! Sie verklagt ihren eigenen Vater

Rihanna: Klare Ansage an Donald Trump

Themen