Schock für Leonardo DiCaprio: Stiefbruder auf der Flucht vor der Polizei

Adam Farrar wird jetzt per Haftbefehl gesucht

2010 besuchten Adam Farrar und Leonardo DiCaprio gemeinsam ein Lakers-Spiel.  Adam Farrer wird jetzt polizeilich gesucht.  Bild aus glücklichen Zeiten: Leo mit seinem Stiefbruder in Los Angeles

Während Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio, 41, auf dem Zenit seiner Karriere ist, scheint sein Stiefbruder immer weiter in den Abgrund zu rutschen. Adam Farrar, 44, soll einen Gerichtstermin in den USA nicht wahrgenommen haben, befindet sich aktuell auf der Flucht vor der Polizei. Deswegen haben die Behörden jetzt Haftbefehl gegen den ehemaligen Schauspieler erlassen.

Sorge um Adam Farrar

Wie unter anderem "Dailymail" berichtet, wurde Adam Farrar im Januar gemeinsam mit seiner Freundin Charity Moore wegen Diebstahls verhaftet. Das Paar soll Gegenstände im Wert von 900 US-Dollar entwendet haben - in den Augen des Gesetzes eigentlich ein Bagatelldelikt. Doch Farrar erschien am 28. Februar nicht zu dem entsprechend festgesetzten Termin bei Gericht. Stattdessen ist der Stiefbruder von "The Revenant"-Star Leonardo DiCaprio laut "The Sun" untergetaucht.

Die Polizei sucht nun fieberhaft nach dem 44-Jährigen, der zuletzt in Hollywood, Kalifornien lebte. Die Kaution soll auf 3.000 Dollar ausgesetzt worden sein. 

Die Strafakte von Adam Farrar ist lang: Der ältere Stiefbruder von Leo soll bereits wegen Drogenbesitzes, Diebstahls und häuslicher Gewalt bereits mit dem Gesetz in Konflikt geraten sein, deswegen auch schon im Knast gesessen haben.

Eine Quelle verriet "The Sun":

Adam rennt weiter vor seiner Verantwortung davon, was ihm den nächsten Knast-Aufenthalt einbringen könnte.

Was denkt Leo über seinen Stiefbruder?

Schon seit einiger Zeit soll Adam, der sich früher ebenfalls als Schauspieler versuchte, gegen seine Drogensucht kämpfen, immer wieder versprechen, clean zu werden. 

Aber was sagt Leonardo DiCaprio zu all dem? 

Leo hat Mitleid mit ihm, aber diese Straftat ist nur eine von vielen und er weiß sich langsam nicht mehr zu helfen.

Die ungleichen Stiefbrüder wuchsen zusammen in L.A. auf, nachdem Leos Vater George Adams Mutter Peggy geheiratet hatte. Es heißt, Adam habe Leonardo dazu geraten, eine Karriere im Film und Fernsehen zu starten. Er selbst spielte in den 80er Jahren in TV-Spots mit und wurde mit der Serie "Galactica" einem breiteren Publikum bekannt.

Doch als Adams Karriere zum Stillstand kam, mauserte sich Leo immer mehr zum Publikumsliebling und gefragten Schauspieler. 

Zuletzt soll er seinen Stiefbruder immer wieder finanziell unterstützt haben. Ob er ihm diesmal auch aus der Patsche helfen kann - und will?

Seht hier ein Video zum Thema: