Selena Gomez abgemagert nach Rehab: Schock-Fotos aufgetaucht

Sorge um die Sängerin nach dem Tour-Abbruch wegen Lupus

Sorge um Selena Gomez: Jetzt sind Fotos aufgetaucht (rechts), die die Sängerin extrem dünn zeigen.  Schlank, aber nicht zu dünn: So kannten und bewunderten wir Selena Gomez bislang.  Selena Gomez bezauberte mit ihren schönen Kurven nicht nur Justin Bieber, sondern auch Orlando Bloom ... Sorge um Selena Gomez Ihre Tour hat Sel abgebrochen, um wieder auf die Beine zu kommen. 

Wie schlecht geht es Selena Gomez wirklich? Nach der Tour-Absage und dem Rehab-Aufenthalt sind nun erstmals via Instagram neue Fotos der 24-Jährigen aufgetaucht. Darauf ist die Sängerin erschreckend abgemagert zu sehen ... 

Selena Gomez: blass, dünn und mit müdem Lächeln

Wir lieben Selena Gomez für ihre wunderschönen Kurven. Doch auf den aktuellen Fotos ist die süße Sängerin kaum wiederzuerkennen: blass, erschreckend dünn und mit müdem Lächeln schaut die Ex-Freundin von Justin Bieber in die Kamera.

 

New pics😍💕 #selenagomez #revival #revivaltour #sg2 @selenagomez @revivaltour

Ein von #GetWellSoonSelena💜 (@mycloudlena) gepostetes Foto am

Die weiten Klamotten scheinen am ausgemergelten Körper von Sel zu schlackern, die bereitwillig mit Fans posiert.​

 

New pics💜 #selenagomez #revival #revivaltour #sg2 @selenagomez @revivaltour

Ein von #GetWellSoonSelena💜 (@mycloudlena) gepostetes Foto am

 

 

New pic❤️❤️ #selenagomez #revival #revivaltour #sg2 @selenagomez @revivaltour

Ein von #GetWellSoonSelena💜 (@mycloudlena) gepostetes Foto am

 

"Angstzustände, Panikattacken und Depressionen"

Warum ist die Sängerin auf einmal so dünn geworden? Ende August hatte die Künstlerin erklärt, dass sie durch ihre Lupus-Erkrankung „Angstzustände, Panikattacken und Depressionen" bekommen habe. „Ich möchte vorbeugen und mich darauf konzentrieren, meine Gesundheit und mein Glück aufrechtzuerhalten und habe beschlossen, dass der beste Weg, das zu tun, ist, mir frei zu nehmen", lautete ihre Erläuterung, warum sie ihre „Revival"-Tour abbrach. 

"Sie fühlt sich komplett alleine"

Später plauderte ein Insider aus, dass sich Gomez seit dem plötzlichen Tod von ihrer Freundin Christina Grimmie in einen „Strudel voller Drogen" gestürzt hätte. „Die Wahrheit ist, dass sie gerade einfach ein komplettes Wrack ist. Sie fühlt sich zurzeit komplett alleine", enthüllte damals die Quelle, und ergänzte, dass die 24-Jährige gleichzeitig zu den Drogen „Lunesta, Ambien, Klonopin and Xanax" gegriffen habe, um ihre seelischen Schmerzen zu betäuben. 

Die geheime Rehab soll Sel inzwischen wieder verlassen haben - einen wirklich regenerierten Eindruck macht die "Hands to Myself"-Sängerin aber nicht ...