Shirin David: ImPOsante Tanzeinlage beim „Place To B“-Award!

Was ist nur los mit der YouTuberin?

Shirin David, 22, ist bekannt dafür, gerne zu polarisieren. Doch was die YouTuberin sich jetzt auf ihrem neusten Instagram-Post leistete, ist einfach nur peinlich. Auf der Aftershow-Party des „Place To B“-Awards in Berlin zeigt sie sich ziemlich tanzfreudig... 

Shirin David gewinnt „Place To B“-Award

Keine Frage, wenn es um YouTube geht, dann weiß Shirin David, wie sie ihre Fans erreichen kann. Kein Wunder, dass ihr Kanal rund 2,1 Millionen Abonnenten zählt. Damit ist die 22-Jährige einer der erfolgreichsten Deutschen in der Branche. Und aus diesem Grund gewann sie am Samstag (25. November) auch den „Place To B“-Award in der Kategorie „YouTube“. Denn ihre Videos rund um Beauty, Lifestyle und Comedy scheinen auch dem Axel Springer Verlag zu gefallen, der den Preis jährlich vergibt.

Shirin David was trägst du da?

Und da es sich um eine echte Gala-Veranstaltung handelte, musste natürlich ein elegantes Kleid her. Doch das Kleid der hübschen Blondine war alles anders als angemessen, wie wir in der Redaktion finden. Auf den ersten Blick scheint das schneeweiße Kleid mit Glitzer-Details schön auszusehen. Sobald der Blick aber nach unten wandert, stellt sich bei uns nur eine Frage: Shirin, trägst du eine Pampers?

 

Embed from Getty Images

 

Twerk it, Baby!

Und nach dem Gewinn eines Awards muss natürlich ordentlich gefeiert werden! Bis halb vier nachts feierten die Stars und Sternchen der Medienbranche im Journalistenclub des Axel-Springer-Verlags in Berlin. Ganz vorne mit dabei, Shirin! Auf Instagram gab sie uns einen Einblick und wir sind sprachlos! Keine Ahnung, was sich die gebürtige Hamburgerin dabei gedacht hat, aber mal im Ernst: Muss das sein?

Zu dem bekannten Lied von Jennifer Lopez „Get Right“ wackelt die 22-Jährige mit ihrem Hinterteil und streckt frech ihre Zunge raus. Dazu schreibt sie: „Stay classy“. Aber mal wirklich, das Video ist alles andere als classy... Doch seht selbst:

 

 

stay classy

Ein Beitrag geteilt von Shirin Barbie David (@shirindavid) am

 

Und natürlich ist sich die YouTuberin bewusst, dass sie damit für Aufsehen sorgen würde. Und postete gleich eine Karikatur von sich in der Twerking-Position mit den Worten: „Shaking the Haters off Like“.

So reagieren die Fans

Und auch einige Follower sind nicht so begeistert von dem Tanzvideo.

Überhaupt nicht classy....

 

Das Niveau sinkt... Schade 👋

 

Das ekelt mich an,

lauten die Kommentare der Fans. Doch auch, wenn die Mehrheit der “Shirizzles“ die Booty-Einlage feiern, finden wir es einfach nur peinlich. Vielleicht sollte Shirin das Twerken doch lieber Nicki Minaj oder Rihanna überlassen... 

Was haltet ihr von dem Video? Stimmt unten ab!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

Was haltet ihr von dem Twerking-Video?

%
0
%
0