"Sie ist sehr glücklich": Nina Eichinger ist Mutter geworden

Die Moderatorin und Fritz Meinikat freuen sich über den ersten gemeinsamen Nachwuchs

So schön schwanger! Noch im Mai zeigte uns Nina Eichinger ihre hübsche Babykugel, nun ist die Moderatorin zum ersten Mal Mutter geworden. Für Nina Eichinger und ihren Lebensgefährten Fritz Meinikat ist es der erste gemeinsame Nachwuchs. Bei Facebook begeisterte Nina Eichinger ihre Fans mit ihre riesigen Baby-Kugel.

Während der Europameisterschaft 2016 präsentierte uns Nina Eichinger, 34, noch ihren riesigen Babybauch, nun gibt es freudige Nachrichten: Wie ihre Pressesprecherin gegenüber der Deutschen Presseagentur bestätigte, ist die sympathische Moderatorin vergangene Woche zum ersten Mal Mutter geworden. Doch das ist noch nicht alles: Auch das Geschlecht und der Name des Nachwuchses ist bereits bekannt.

Nina Eichinger ist Mama

Noch im Mai zeigte uns Nina Eichinger bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises, wie schön schwanger sie ist. Nur wenige Wochen später ist das Baby endlich da. Wie die Pressesprecherin der sympathischen 34-Jährigen heute, 21. Juli 2016, gegenüber der Deutschen Presseagentur bestätigte, brachte die ehemalige DSDS-Jurorin bereits vergangene Woche in München einen Sohn zur Welt.

Baby-Name bekannt

Doch nicht nur das Geschlecht des ersten gemeinsamen Nachwuchses von Nina Eichinger und ihrem Lebensgefährten Fritz Meinikat, 35, sondern auch den Namen gab das Paar offenbar schon bekannt: So soll der neue Erdenbürger auf den schönen Namen Josef hören.

Sie ist sehr glücklich,

ließ das Management der 34-Jährigen weiter wissen.

Erster Nachwuchs

Für Nina Eichinger und Fritz Meinikat ist es der erste gemeinsame Nachwuchs und dürfte das Liebes-Glück der beiden wohl perfekt machen. Die beiden sind seit 2012 ein Paar.

Wir gratulieren Nina Eichinger und Fritz Meinikat ganz herzlich und freuen uns schon jetzt auf den ersten Baby-Schnappschuss von Söhnchen Josef!