Silvia Wollny: Fake-Vorwürfe! "Die Wirklichkeit sieht anders aus"

"Alles nur für das Fernsehen gemacht"

Silvia Wollny, 56, ist seit über zehn Jahren mit der TV-Doku "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" erfolgreich. Immer wieder wird allerdings deren Echtheit angezweifelt – so auch jetzt. 

  • Silvia Wollny und ihre Familie sind seit Jahren mit ihrer eigenen Show "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" erfolgreich
  • Immer wieder müssen sich Silvia, Sarafina und Co. Fake-Vorwürfe gefallen lassen 
  • Jetzt zweifelte ein Follower erneut die Echtheit der TV-Show an

Die Wollnys: Mega-Erfolg im TV

Die Wollnys haben sich in den letzten Jahren zu Deutschlands bekanntester Großfamilie entwickelt. Dank ihrer eigenen Show "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" kennt fast jeder Silvia Wollny und ihre Kinder Estefania, Sarafina und Co.

Dank ihrer TV-Bekanntheit hat sich das Leben der Wollnys in den letzten Jahren mächtig verändert. Längst haben sich Estefania, Sarafina und Co. neben ihrer 56-jährigen Mutter eine eigene Fanbase aufgebaut und sind auch als Influencerinnen erfolgreich.

Warum die Familie so beliebt ist? Unter anderem wahrscheinlich auch, weil sie immer wieder zeigen, dass sie zusammenhalten und füreinander einstehen. Dennoch fragten sich in der Vergangenheit viele Zuschauer und Fans, wie echt die TV-Doku wirklich ist.

 

Die Wollnys: Alles fake?

Schon vor Jahren wurden erstmals Stimmen laut, dass viele Dinge innerhalb der Show gestellt oder gelogen sein könnten. Diesen Verdacht schürte vor allem Autorin Kaja Schmidt in einem Interview mit "InTouch". Sie hat gemeinsam mit Silvia Wollnys Ex Dieter und Tochter Jessica Birkenheuer das Buch "Die Wollnys - Die ungeschminkte Wahrheit" veröffentlicht. Damals offenbarte sie:

Ich hatte viele Gespräche mit Dieter und Jessica und habe erfahren, dass es die Wollnys, wie man sie aus dem Fernsehen kennt, gar nicht gibt.

Vorwürfe, die sich bei vielen Wollny-Fans bis heute festgesetzt zu haben scheinen. Immer wieder werden Silvia Wollny und Co. mit Fake-Vorwürfen konfrontiert – so auch jetzt. Unter einem Beitrag von RTLZWEI machte ein Zuschauer jetzt seinem Ärger Luft: "Alles nur für das Fernsehen gemacht, die Wirklichkeit sieht bei denen ganz anders aus, sowas zu zeigen ist eine Zumutung und grenzt an Körperverletzung."

Diese Aussage ließ Silvia Wollny allerdings nicht auf sich sitzen und machte dem Follower eine knallharte Ansage: "Und was suchst du hier bei der Körperverletzung? Solltest in den Spiegel schauen. Frohe Weihnachten." Autsch!

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

Die Wollnys: Alles nur Drehbuch? Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht

Silvia Wollny: Großes Vermögen? So viel verdienen die Wollnys wirklich

Silvia Wollny: Gewusst? Das steckt hinter den Namen ihrer elf Kinder  

Verwendete Quelle: Instagram 

Glaubst du, dass die Wollnys im TV nicht ehrlich sind?

%
0
%
0