Sorge um "Bachelorette" Philipp Stehler: "Schlechteste Phase meines Lebens"

Das Fitness-Model sieht als letzten Ausweg nur noch eine OP

Seit 2011 leidet "Bachelorette"-Kandidat Philipp Stehler, 30, an einer chronischen Darmerkrankung. In den letzten Wochen verschlechterte sich sein Zustand, und das Fitness-Model sieht als letzten Ausweg nur noch eine Darm-OP.

Philipp Stehler meldet sich aus dem Krankenhaus

Bereits im Jahr 2011 bekam Philipp die Diagnose, er leide an der chronischen Darmerkrankung "Colitis Ulcerosa", die unter anderem starke Bauchschmerzen verursacht und in immer wiederkehrenden Schüben auftritt. Seitdem konnte der ehemalige "Bachelorette"-Kandidat aber ganz gut mit der Erkrankung leben. In den letzten Wochen wurde es allerdings ruhig auf den Social Media-Kanälen des Fitness-Models, wo normalerweise täglich neue Bilder oder Stories erscheinen - seine Follower vermuteten schon das Schlimmste. Damit sollten sie recht behalten. 

 

 

 

Der Ex-"Bachelorette"-Kandidat hat 20 Kilo abgenommen

Vor wenigen Tagen meldete sich der 30-Jährige in seiner Instagram-Story aus dem Krankenhaus und erzählte von der aktuell Situation:

Mir geht's echt schlecht so! Ich bin gerade, glaube ich, in der schwersten Phase meines Lebens. Eigentlich bin ich ein Typ, der sich durchboxt, aber mir geht's beschissen,

erklärte Philipp seinen Fans. Dabei wirkte er sehr schwach und mitgenommen von der Krankheit. Er habe starke Schmerzen, könne nichts essen, werde über eine Infusion ernährt und habe deshalb auch schon 20 Kilo abgenommen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Philipp Stehler (@philipp_stehler) am

 

Der "Bachelorette"-Kandidat sieht keinen anderen Ausweg mehr

Bisher habe das Fitness-Model versucht, mit alternativen Heilmitteln gegen die Darmerkrankung anzukämpfen, doch mittlerweile sei das nicht mehr möglich.

Ich kann nichts essen, ich kann nichts trinken, außer über eine Infusion. Ich kriege dermaßen Schmerzen und deswegen bin ich jetzt hier. Irgendwann muss man sich eingestehen: Es geht nicht mehr,

sagte der durchtrainierte "Bachelorette"-Kandidat mit den strahlend blauen Augen, die mometan eher mit den Tränen zu kämpfen haben.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Philipp Stehler (@philipp_stehler) am

 

Er sei an einem Punkt angekommen, an dem es nicht mehr weitergehe und er als letzten Ausweg nur noch eine riskante Darm-OP sehe, die ihn von den Schmerzen erlösen könne. Dabei habe er sich genau dagegen immer gewehrt:

Ich dachte immer, ich bin stark und ein Kämpfer. Aber an diesem Punkt muss ich mich im Kampf geschlagen geben und eingestehen, dass ich durch alternative Therapien einfach nicht mehr weiterkomme

Seine Gesundheit steht jetzt an erster Stelle

In den nächsten Wochen wolle sich Philipp voll und ganz auf seine Gesundheit konzentrieren und deshalb seine Social Media-Kanäle erst einmal hinten anstellen. Doch eines will das Fitness-Model seinen Followern und Fans vorab versprechen:

Irgendwann hab ich meine Kraft und Motivation wieder, um euch täglich durchs Leben zu begleiten.  

Wir wünschen gute Besserung und alles Gute!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Janina Uhse: Süßer Schnappschuss mit Philipp Stehler 

Nach der Trennung von Pam: Philipp Stehler hat schon eine Neue!