Stefanie Giesinger: Hochzeitspläne mit Marcus Butler

Das Model verrät: "Ich möchte mit Marcus mein Leben verbringen"

Stefanie Giesinger und Marcus Butler sind glücklich. Stefanie Giesinger schwärmt nun in einem Interview von ihrem Marcus. Marcus Butler und Stefanie Giesinger schmieden Zukunftspläne.

Stefanie Giesinger hat mit ihren 20 Jahren schon so einiges erreicht: Zu ihrer erfolgreichen Karriere als Model hat die Kaiserslautererin nun auch ihren Mr. Right in YouTube-Star Marcus Butler gefunden. In einem Interview mit dem Magazin „Grazia“ spricht Stefanie nun ganz offen über ihre Zukunftspläne samt Zusammenziehen und Hochzeit.

Stefanie Giesinger im Liebesglück

Den Fans von Stefanie Giesinger ist es nicht entgangen, dass die GNTM-Siegerin von 2014 seit einigen Monaten mit Blogger Marcus Butler turtelt. Bisher verriet die 20-Jährige nicht allzu viel über ihre Beziehung, doch in einem Interview mit „Grazia“ raspelt sie nun ganz offiziell Süßholz. Stefanie erklärt, dass nach ihrem Kennenlernen bei der amfAR-Gala in Cannes vor einem Jahr plötzlich alles ganz schnell ging:

„Am Ende war ich sogar diejenige, die nach seiner Nummer gefragt hat. Ich habe mich dann Hals über Kopf in Marcus verliebt. Und liebe ihn wahrscheinlich jetzt mehr als er mich“

Stefanie Giesinger: "Ich liebe ihn so sehr"

Die beiden sind so glücklich miteinander, dass sie auch schon fleißig Zukunftspläne schmieden. Noch in diesem Jahr will das Paar zusammenziehen, Stefanie lebt derzeit in Berlin, Marcus in London. In welcher Stadt die Turteltauben ihr gemeinsames Nest bauen, ist noch nicht klar, aber eines steht fest:

Ich möchte mit Marcus mein Leben verbringen, ich liebe ihn so sehr.

Hochzeitspläne bei Stefanie und Marcus

Hochzeit nicht ausgeschlossen, wie Stefanie ergänzt: „Generell ist mir eine Hochzeit sehr wichtig. So wurde ich auch erzogen. Bei uns in der Familie ist es so: Wenn es Liebe ist, wird geheiratet, und dann kommen Kinder. Wir sind aber noch jung und frisch zusammen.“

 

 

We fell in love with this one 😍

Ein Beitrag geteilt von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) am