Süß! Sandra Bullock schwärmt von Töchterchen Laila

Die Schauspielerin: "Es ist, als ob sie schon immer da gewesen wäre"

Seit ein paar Monaten kann sich Sandra Bullock, 51, stolze Zweifach-Mami nennen. Im Dezember gab die Hollywood-Schönheit bekannt, dass sie nach Sohn Louis, 5, noch eine kleine Tochter adoptiert hat: die dreijährige Laila. Bei den diesjährigen "People's Choice Awards" ließ sich die 51-Jährige nun ein paar Details über ihr neues Familienglück entlocken.

"Es ist fast so, als hätte Louis auf sie gewartet"

Für Sandra Bullock könnte es momentan gar nicht besser laufen. Am Mittwoch nahm der "Selbst ist die Braut"-Star bei den "People's Choice Awards" den Preis als beste Schauspielerin entgegen und konnte sich daher Backstage natürlich das freudige Lachen nicht verkneifen. Doch das dürfte nicht nur an ihrer tollen Auszeichnung liegen, sondern vor allem auch an dem neuesten Familienzuwachs im Hause Bullock: der kleinen Laila

Es ist, als ob sie schon immer da gewesen wäre. Es ist fast so, als hätte Louis auf sie gewartet. Nichts hat sich geändert und doch hat sich alles geändert,

erzählte Sandra der Reporterin von "Access Hollywood" mit leuchtenden Augen. 

"Es ist lauter"

Eine Sache hat sich dann aber doch verändert, wie die Oscar-Gewinnerin weiter verriet.

Es ist lauter. Es ist so viel lauter, weil ihre Stimme so kräftig ist. Sie wird mal eine Sängerin oder eine Richterin. Auf jeden Fall etwas, bei dem ihre Stimme einen Raum kommandiert.

Oder vielleicht auch Schauspielerin, wie die berühmte Mama?

Seht hier ein Video zu Sandra Bullock:

Es ist so, als wäre sie schon immer da gewesen. Es ist fast so, als hätte Louis auf sie gewartet

(Quelle: www.vip.d