„Tatort"-Star Jörg Hartmann ist heimlich Papa geworden

„Kommissar Farber" aus dem Dortmunder Team und seine Freundin Silvia Medina freuen sich über Nachwuchs

Glückwunsch! „Tatort Ihre Tochter ist 1,5 Jahre alt - jetzt wurde ein Sohn geboren.  Jörg Hartmann und seine hübsche Freundin Silvia Medina, die wie er TV- und Theater-Schauspielerin ist. Im kommenden „Tatort: Zahltag Das beliebte Dortmunder „Tatort Am Abgrund: Hartmanns Parka-tragende Figur Peter Faber setzt sich gern über Regeln hinweg und hat mit inneren Dämonen zu kämpfen. 

Seine Paraderolle als „Kommissar Faber" hat im Dortmunder „Tatort" mit dem Verlust von Frau und Tochter zu kämpfen — im Privatleben von Jörg Hartmann sieht's jedoch deutlich besser aus. Wie der 47-Jährige im Vorfeld des „Tatort: Zahltag" (9. Oktober, 20.15 Uhr, ARD) gegenüber der Bild-Zeitung enthüllte, sind er und seine Freundin Silvia Medina, 34, zum zweiten Mal Eltern geworden. 

Jörg Hartmann: „Es ist nochmal Nachwuchs gekommen"

Seit vier Jahren sind sie ein Paar, vor anderthalb Jahren bekamen der Zuschauerliebling und die hübsche Brünette die erste gemeinsame Tochter. Baby Nummer 2 ist ein Junge, wie Jörg Hartmann gegenüber der Boulevardzeitung erzählt. Wann der Kleine zur Welt kam, lässt er aber offen:

 Es ist nochmal Nachwuchs gekommen. Und jetzt ist die Hütte langsam voll.

Aus seiner ersten Ehe hat Hartmann bereits eine Tochter, 13. Überlastet scheint das Schauspieler-Paar jedoch nicht zu sein, da auch das Nesthäkchen wenig Probleme bereitet: „Der ist bis jetzt so entspannt. Da kann man sich nicht wirklich beschweren.“ Und wie vereinbaren die berufstätigen Eltern Job und Familie?

„Beim 'Tatort'-Dreh musste Oma aus Herdecke kommen"

Die Große geht jetzt zur Tagesmutter. Das war ein gutes Timing. Nach der Eingewöhnung im August.

Dennoch gab's auch schon gemeinsame Drehtage, welche das Paar bei der Kinderbetreuung vor besondere Herausforderungen stellte. Das Besondere: Silvia Medina spielt im kommenden „Tatort" mit! 

Da musste Oma aus Herdecke kommen. Alles 'ne Frage der Logistik,

erklärte der „Goldene Kamera"-Preisträger gelassen.

Tatort: Zahltag", Sonntag, 9. Oktober, 20.15 Uhr, ARD