"Temptation Island VIP": Alles aus bei Stephi und Julian?

Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht

Das TV-Experiment "Temptation Island VIP" neigt sich dem Ende zu – und sorgt auf den letzten Metern noch einmal für bittere Tränen bei dem Influencer-Paar Julian Evangelos, 28, und Stephanie Schmitz, 26 ...

"Temptation Island VIP": Diese Paare testen ihre Treue

Die Star-Variante der Dating-Show "Temptation Island" neigt sich dem Ende zu: Für zwei Wochen wurden die vier VIP-Pärchen voneinander getrennt und trafen in einer luxuriösen Villa auf unterschiedliche Singles, die die Vergebenen zu verführen versuchten. 

In diesem Jahr testeten Mallorca-Star Willi Herren und seine Jasmin, die Influencer Julian Evangelos und Stephi Schmitz, DJane Giulia Siegel und ihr Partner Ludwig Heer und zuletzt Calvin und Roxy, die sich bereits in der normalen Version von "Temptation Island" kennenlernten, ihre Beziehung.

Bei kaum einem VIP-Couple dürften sich die Zuschauer von "Temptation Island VIP" so sicher gewesen sein, dass die Liebe hält, wie bei Julian Evangelos und Stephanie Schmitz: Die beiden lernten sich bei "Love Island" kennen und lieben - und noch zu Beginn der Show betonten beide, dass sie sich absolut keine Sorgen um ihre Beziehung machen würden ...

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

Nach "Temptation Island VIP": Stephi hatte große Angst

Dass ihre Beziehung dann aber plötzlich doch auf eine harte Probe gestellt wird, das ahnten wohl auch die beiden Influencer nicht. Schuld daran war im Gegensatz zu den anderen Promi-Paaren aber nicht die Eifersucht oder die anderen Singles, sondern die gemeinsame Zukunftsplanung, denn: Julian wünscht sich nichts mehr als Kinder und eine eigene Familie – Stephi kann sich dies aber überhaupt nicht vorstellen, weswegen es nach der Ausstrahlung zu einem heftigen Tränen-Drama kam und in den Medien über eine tragische Trennung diskutiert wurde. 

Zur großen Überraschung von Fans und Zuschauern zeigt sich der Influencer für seine Stephi allerdings bereit, seine Träume aufzugeben und betonte in der Sendung:

Ich liebe diese Frau so sehr. Ich kann auch auf Kinder verzichten. Ich bin so glücklich!

Krass – das fand auch Stephi und konnte ihre Tränen nicht mehr zurückhalten. Mit dieser Reaktion hatte Julian überhaupt nicht gerechnet, wie er jetzt im Interview mit "Promiflash" offenbarte: "Stephi so berührt aufgrund meiner Worte zu sehen, hat mich selbst zu Tränen gerührt."

Abschließend ergänzte er: "Ich kenne Stephi besser als jeder andere Mensch sie kennt, und sie so emotional zu sehen, was nicht oft vorkommt, hat mich echt ins Herz getroffen. Letztlich zeigt es aber auch einfach, wie stark und wichtig unsere Liebe ist."

Wie es für die VIP-Paare weitergeht, sehen die Zuschauer jeden Donnerstag in einer neuen Folge bei TVNOW

Glaubst du, dass Julian und Stephi auch ohne Kindern glücklich werden?

%
0
%
0