Wegen Sex-Skandal: Dieser Hollywood-Star outet sich!

„Ich habe mich dazu entschieden fortan als schwuler Mann zu leben“

Der Sex-Skandal in Hollywood zieht immer weitere Kreise. Jetzt wird auch Kevin Spacey, 58, von Schauspiel-Kollegen Anthony Rapp, 46, beschuldigt, ihn im Alter von 14 Jahren bedrängt zu haben. In einem emotionalen Statement meldete sich der „House of Cards“-Star nun via Twitter zu Wort.

Nach Harvey Weinstein & James Toback: Wurde auch Kevin Spacey zudringlich?

Im Alter von 26 Jahren soll Kevin Spacey den Schauspieler Anthony Rapp sexuell bedrängt haben. Gegenüber „BuzzFeed“ berichtete das Opfer nun von dem Vorfall, der sich bereits 1986 ereignet haben soll. Damals nahm Rapp an einer Party in Spaceys Wohnung teil. Am Ende des Abends habe ihn der betrunkene „American Beauty“-Darsteller auf sein Bett gelegt und sei dann auf ihn geklettert. 

Die Situation ging „glimpflich“ aus, denn Anthony Rapp schaffte es sich zu befreien bevor mehr passieren konnte. Der Genötigte gab an, er habe sich nach den Anschuldigungen gegen Film-Mogul Harvey Weinstein dazu entschieden mit seinem Erlebnis an die Öffentlichkeit zu treten.

Öffentliche Entschuldigung via Twitter

Nachdem der Vorwurf gegen Kevin Spacey laut geworden war, hat der 58-Jährige nun auf dem sozialen Netzwerk Twitter ein offizielles Statement abgegeben. Darin heißt es unter anderem:

Ich empfinde viel Respekt und Bewunderung für Anthony Rapp als Schauspieler. Ich bin geschockt von seiner Geschichte zu hören. Ich kann mich ehrlich nicht mehr an das Treffen erinnern, das muss über 30 Jahre her sein. Aber falls ich mich tatsächlich so verhalten haben soll wie er es beschrieben hat, schulde ich ihm eine aufrichtige Entschuldigung für ein solch unangebrachtes Verhalten eines Betrunkenen und es tut mir sehr leid, dass er diese Gefühle die er beschreibt seit Jahren mit sich herumtragen muss.

„Ich habe mich dazu entschieden fortan als schwuler Mann zu leben“

An dieser Stelle ist das emotionale Statement allerdings noch nicht zu Ende. Weiter hat sich der „House of Cards“-Star dazu entschlossen, seine Homosexualität öffentlich zu machen. Die Geschichte habe ihn dazu ermutigt seine sexuelle Orientierung anzusprechen.

Menschen die mir besonders nahe stehen wissen, dass ich in meinem Leben sowohl Beziehungen mit Männern, als auch Frauen hatte. Ich habe immer wieder Männer geliebt oder romantische Begegnungen mit ihnen gehabt und ich habe mich nun dazu entschieden fortan als schwuler Mann zu leben.

Gerüchte um seine Homosexualität hatte es in der Vergangenheit immer wieder gegeben. Spacey, der dafür bekannt ist, sein Privatleben weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraus zu halten, hatte dies jedoch stets bestritten, unter anderem in einem Interview aus dem Jahr 2000.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News