Yeliz Koc: Baby-Geständnis - das bringt besorgte Fans auf die Palme!

Rauchen in der Stillzeit?

Yeliz Koc, 28, spricht schonungslos ehrlich über ihr neues Leben als Mutter. Statt ihr Baby zu stillen, raucht sie wieder. Und das ist nur einer der großen Aufreger für ihre Follower. 

  • Yeliz Koc hat sich auf Instagram den Fragen ihrer Fans gestellt.
  • Einige Details über ihre Tochter sorgen bei den Usern für Aufregung.
  • Yeliz verpasst sich am Ende sogar selbst das Label "Böse Mutter".

Yeliz Koc: Sie stellt sich der Kritik

Bei kaum einem Thema kann man so sehr daneben liegen, wie beim Umgang mit einem Baby. Egal, was prominente Mütter aus ihrem Alltag mit dem Nachwuchs teilen, Kritik auf Social Media ist ihnen so gut wie sicher. Umso mutiger ist es, dass Yeliz Koc jetzt einige Details verrät, bei denen die Aufregung quasi vorprogrammiert ist. Dass sie dafür wohl wieder angefeindet wird, ist ihr schon im Vorfeld bewusst. Das sei auch der Grund, warum sie nur noch wenig Baby-Content teilt. 

Weil es einfach keinen richtigen Spaß mehr macht. Es werden nur noch Fehler gesucht 

Trotz allem stellt sie sich auf Instagram weiteren Fragen.

 

Yeliz Koc: Darum still sie Baby Snow nicht mehr 

Unter anderem erklärt Yeliz, dass sie die kleine Snow regelmäßig weckt, um sie zu füttern. Den Kritikerinnen setzt sie direkt entgegen: 

Ich gebe ihr nur etwas, wenn sie bereits unruhig ist. Wenn sie ganz normal schläft, dann lasse ich sie auch schlafen.

Es kommt aber noch "schlimmer". Denn gerade das Thema Stillen erregt die Gemüter. In den Augen mancher kann eine Mutter gar nicht lange genug stillen. Und das dürfte auch Yeliz Koc wissen. Trotzdem gesteht sie:

Ich gebe ihr die Flasche und stille nicht mehr. Sie wollte abends keine Brust mehr, die Flasche war entspannter. Also wenn ihr stillt, könnt ihr auch mal abpumpen und abends eine Flasche geben. Snowie hat dadurch auch mehr geschlafen, aber jedes Kind  ist da anders.

Yeliz Koc hat ihre Tochter aber nicht nur nach drei Monaten abgestillt, Snow schläft auch schon im eigenen Bett. Die junge Mama erklärt, dass sie selbst so viel besser schlafe, "weil ich nicht darauf achten muss, ob die Decke verrutscht bzw. sie plötzlich unter meiner Decke ist."

Yeliz Koc tritt dem "Bad Moms"-Club bei

Am Ende gesteht Yeliz dann auch noch, dass sie rückfällig geworden ist und wieder raucht. Dazu postet sie den Hashtag "Böse Mutter. Der kommt uns irgendwie bekannt vor und zwar von Bonnie Strange. Anscheinend haben die beiden nicht nur Probleme mit der Ex-Schwiegermutter gemeinsam.

Mehr zu Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht:

Yeliz Koc: Endlich ein Happy-End mit Jimi Blue Ochsenknecht?

Yeliz Koc: Voller Stolz - Sie zeigt ihren After-Baby-Body!

Yeliz Koc: Jimi Blue Ochsenknecht packt aus - "So kann es weitergehen"

 

Quelle: Gala.de

Wie stehst du zu den Geständnissen von Yeliz?

%
0
%
0
Themen