Reality-TV-Sternchen Yeliz Koc

Yeliz Koc ist eine deutsche Reality-TV-Teilnehmerin und Influencerin. Bekannt wurde sie durch die achte Staffel von "Der Bachelor".

© RTL

Steckbrief:

  • Beruf: Realitystar, Influencerin, gelernte Kosmetikerin
  • Geburtstag: 3. November 1993
  • Sternzeichen: Skorpion
  • Größe: 170 cm
  • Haarfarbe: dunkelbraun
  • Augenfarbe: dunkelbraun
  • (Ex-)Partner: Johannes Haller (2018-2020), Jimi Blue Ochsenknecht (2020-2021)

Yeliz Koc ist die Tochter einer Deutschen und eines Türken. Ihr Vater Savas Koc war in jungen Jahren als Fußballprofi aktiv. Er spielte unter anderem bei Hannover 96 und Galatasaray Istanbul sowie in der türkischen Nationalmannschaft. Ihre sieben Jahre ältere Schwester Filiz Rose ist ebenfalls eine türkische Fußballspielerin. Filiz ist außerdem als Reporterin, Model und Schauspielerin tätig. Die beiden Frauen haben ein schwieriges Verhältnis zu ihrem Vater.

Biografie und Lebenslauf:

  • Kindheit und Ausbildung

Yeliz Koc wuchs bei ihrer Mutter Andrea in Hannover auf. Zwar waren ihre Eltern 15 Jahre ein Paar, zu ihrem Vater Savas Koc hatte Yeliz jedoch nur wenig Kontakt. Der ehemalige Profifußballer war nur selten zu Hause, hat mit mehreren Frauen angebandelt. Dabei sollen mehrere Kinder entstanden sein. Nach ihrem Realschullabschluss absolvierte Yeliz Koc eine Ausbildung zur Kosmetikerin. In diesem Beruf arbeitete sie, bis sie beim "Bachelor" 2018 mitmachte und anschließend als Influencerin durchstartete.

  • TV-Anfänge: Ohrfeige für den "Bachelor"

Im Fernsehen war Yeliz Koc erstmals im Jahr 2018 zu sehen. Sie nahm an der achten Staffel von "Der Bachelor" teil, wo sie um das Herz von Daniel Völz buhlte. In der fünften Nacht der Rosen sorgte Yeliz Koc für einen der größten Aufreger in der Geschichte der Kuppelshow. Trotz eines Kusses verweigerte Daniel Völz Yeliz' eine Schnittblume. Statt sich mit einer Umarmung von dem Rosenkavalier zu verabschieden, gab sie ihm eine Ohrfeige.

  • Weitere TV-Shows

Nachdem Yeliz Koc beim "Bachelor" nicht ihre große Liebe traf, versuchte sie kurz darauf beim Spin-Off "Bachelor in Paradise" erneut ihr Glück. In der Show lernte sie Johannes Haller kennen, der ein Jahr zuvor Kandidat bei "Die Bachelorette" war. Die beiden wurden ein Paar und teilten ihre Liebe mit der Öffentlichkeit. 2019 zogen die beiden zusammen ins "Sommerhaus der Stars". Danach ging es in ihrer Beziehung bergab. Nach einer kurzen Pause versuchen Yeliz Koc und Johannes Haller es noch einmal miteinander, im Frühjahr 2020 folgte jedoch die endgültige Trennung. Der Ex-"Bachelorette"-Kandidat soll Yeliz betrogen haben.

2022 kehrte Yeliz Koc ins Fernsehen zurück. Bei "Kampf der Realitystars" bandelte sie mit Ex-"Love Island"-Sieger Paco Herb an. Nach den Dreharbeiten in Thailand dateten die beiden sich weiter, ein Paar wurden sie jedoch nicht.

"Der Bachelor", "Bachelor in Paradise", "Das Sommerhaus der Stars" und "Kampf der Realitystars" kannst du dir jederzeit noch einmal auf RTL+ ansehen.

  • Streit mit den Ochsenknechts

Wenige Monate nach der Trennung von Johannes Haller kamen Gerüchte auf, dass Jimi Blue Ochsenknecht der neue Mann an der Seite von Yeliz Koc ist. Im Spätsommer bestätigten sie ihr Liebesglück. Anfang 2021 gaben die beiden dann bekannt, dass sie Eltern werden. Yeliz litt in der Schwangerschaft unter Hyperemesis, einer besonders schweren Form der Schwangerschaftsübelkeit. Ihre gesundheitlichen Beschwerden und Jimis finanziellen Probleme belasteten die Beziehung sehr, es begann zu kriseln. Noch vor der Geburt ihrer Tochter Snow Elanie trennten Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht sich. Nach einer öffentlichen Schlammschlacht näherten die jungen Eltern sich wieder an und kümmerten sich gemeinsam um ihr Baby. Seit der Ausstrahlung von Jimis Familienserie "Diese Ochsenknechts" liegt Yeliz jedoch erneut im Clinch mit den Ochsenknechts. So wirft sie Jimis Mutter Natascha Ochsenknecht etwa vor, sich ständig in die Beziehung eingemischt zu haben. Außerdem habe sie sich in der Schwangerschaft nicht von Jimi unterstützt gefühlt. Er soll zudem Schulden bei ihr haben. Der Schauspieler behauptet hingegen, Yeliz habe ihn während der Beziehung erniedrigt und beleidigt.

  • Eigene Datingshow "Make Love, Fake Love"

Nach ihren erfolglosen Kuppelshow-Teilnahmen bekommt Yeliz Koc ihre eigene Datingshow. In "Make Love, Fake Love" buhlen mehrere Kandidaten um das Herz der Hannoveranerin. Doch es ist Vorsicht geboten, denn nicht jeder Mann ist Single. Yeliz muss selbst herausfinden, wer ein falsches Spiel spielt. Die Dreharbeiten zu dem neuen Format fanden auf Mallorca statt. "Make Love, Fake Love" läuft im Winter 2022 auf RTL+.

Weitere Hintergrund-Infos bekommst du hier:

Yeliz Koc: Bittere Enthüllung über TV-Flirt mit Paco Herb
Yeliz Koc: Abrechnung mit Jimi! "Er scheißt auf seine Tochter"
Yeliz Koc: Sie bekommt ihre eigene Dating-Show

Sonstige Informationen:

  • Yeliz Koc ist auch als Influenerin erfolgreich. Bei Instagram folgen ihr 577.000 User (Stand August 2022)
  • Hier geht's zum Instagram-Profil von Yeliz Koc
  • Gemeinsam mit ihrer Schwester Filiz Rose führt sie den Podimo-Podcast "Bad Boss Moms"

Alles News zu Yeliz Koc:

Lade weitere Inhalte ...