Zu dick: Beyoncé setzte Ehemann Jay-Z auf Diät!

Der Rapper nahm 15 Kilo ab

Fasten angesagt! Beyoncé, 36, ist für ihre heiße Kurven bekannt! Kein Wunder, dass ihr Liebster Jay-Z, 48, neben ihr auch eine gute Figur machen soll. Gesagt, getan: Die Sängerin setzte ihren Mann kurzerhand auf Diät - mit Erfolg!

Jay-Z nahm 15 Kilo ab

Der Abnehm-Wahn macht auch vor Mega-Stars wie Beyoncé und Rapper Jay-Z nicht halt. Die schöne Musikerin brachte im vergangenen Jahr Zwillinge zur Welt und erobert jetzt schon wieder megaschlank die Bühnen der Welt. Heiße Performances gehören zu ihren Auftritten dazu. Gemeinsam mit ihrer besseren Hälfte ist sie aktuell auf Tour - kein Wunder, dass ihr Schatz da bodytechnisch auch mithalten muss.

Und in der Tat: Jay-Z wirkt derzeit überraschend schlank. Angeblich habe seine Frau ihn tatsächlich dazu gebracht, seine Ernährung umzustellen. Der Produzent, der sonst immer gerne zu Süßigkeiten gegriffen hat, soll dem Zucker abgeschworen haben. Beyoncé habe den 48-Jährigen laut "Radar Online" auf strikte Diät gesetzt - mit Erfolg. Laut eines Insiders soll Jay-Z in kurzer Zeit 15 Kilogramm abgespeckt haben.

Sie hat ihn auf eine wirklich harte Diät gesetzt. Er hat in zwei Monaten unglaubliche 30 Pfund verloren.

 

Embed from Getty Images

Jay-Z's strenger Diätplan

Jay-Z habe seine Ernährung komplett verändert. Zum Mittagessen trinke der Dreifach-Daddy nur noch Saft. Gestrichen seien Snacks zwischendurch und Kohlenhydrate nach 19 Uhr. Außerdem habe er seinen Fleischkonsum reduziert.

Beyoncé habe zudem immer ein Auge auf seinen Ernährungsplan. Halte sich der Musiker nicht daran schicke Queen Bey ihren Schatz aufs Laufband. So könne er alle überschüssigen Kilos einfach ausschwitzen.

 

 

 

 

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links