Pietro Lombardi: "Das ist kein Spaß mehr" Jetzt zieht er Konsequenzen

Pietro Lombardi: "Das ist kein Spaß mehr" Jetzt zieht er Konsequenzen

Pietro Lombardi, 29, ist absolut unzufrieden! Eine Sache in seinem Leben möchte er nun ganz dringend ändern.

  • Pietro Lombardi hat auf Tour seine Ernährung und den Sport schleifen lassen
  • Der Sänger wiegt so viel wie nie zuvor und fühlt sich gar nicht wohl damit
  • Deswegen möchte er nun wieder fitter werden und etwas ändern

Pietro Lombardi: Diese Sache gefällt ihm gar nicht

Pietro Lombardi hat gerade erst seine Tour beendet - eine anstrengende Zeit, nach der er sich eigentlich bestimmt gerne erst einmal in Ruhe ausruhen würde. Nachdem die Konzerte aufgrund von Corona immer wieder verschoben werden mussten und er eine Show sogar kurzzeitig unterbrechen musste, weil ein kleiner Junge Kreislaufprobleme hatte, wäre es nun eigentlich an der Zeit, die Erlebnisse und Eindrücke der vergangenen Wochen zu verarbeiten.

Doch nicht bei Pie, der Sänger gönnt sich keine Pause, denn während der Tour ist ihm eine Sache aufgefallen, die ihm gar nicht gefällt und die er nun ändern möchte.

Pietro Lombardi: "Es ist Zeit für Veränderungen"

"Es ist Zeit für Veränderungen", erzählt Pietro bedeutungsschwer auf Instagram. Denn:

Ich habe so krass zugenommen. Ich wiege mittlerweile 106 Kilo, ich fühle mich gar nicht mehr wohl in meinem Körper.

In den vergangenen Wochen hatte er wohl einfach nicht genug Zeit für Sport, und die Ernährung habe er zugegebenermaßen auch etwas schleifen lassen, so der "Cinderella"-Interpret. Damit soll jetzt aber Schluss sein. In seiner Story möchte er seine Fans auf dem Weg dahin mitnehmen: "Für mich geht es jetzt zum Sport. Ich werde durchziehen, der Sommer kommt und ich nehme euch mit auf den Weg." 

Auch wenn er versuchen wird, sich auf seinem Weg zum Sommer-Body gesund zu ernähren, so rechnet Pietro, der McDonald's liebt, doch damit, zwischendurch das ein oder andere Mal schwach zu werden:

Ich werde mich gut ernähren, auf jeden Fall werde ich es versuchen und wir werden das zusammen schaffen. Die ersten zwei, drei Wochen werde ich viel Kardio machen, weil hier, das ist kein Spaß mehr.

Mit "hier" ist sein Bauchspeck gemeint, in den sich Pietro demonstrativ kneift. Er wolle nun nicht nur seine Ernährung umstellen, sondern auch wieder mehr Krafttraining machen. 

Seine Fans lieben Pietro jedoch so oder so, auch mit einigen Kilos mehr auf den Rippen. Bei seiner derzeitigen Motivation dürfte er sein Ziel von einem durchtrainierten Körper bis zu Sommer jedoch bestimmt erreichen.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...