Herzogin Meghan & Priyanka Chopra: Freundinnen-Zoff

Wann versöhnen sich die beiden endlich wieder?

Jahrelang waren sie unzertrennlich, doch jetzt sollen die Fronten zwischen Herzogin Meghan, 37, und Priyanka Chopra, 36, verhärtet sein.

Zickenkrieg vom Feinsten

Sie reden kein Wort mehr miteinander: Zwischen Herzogin Meghan und Priyanka Chopra herrscht angeblich seit Monaten Funkstille. Der Grund: Meghan erschien nicht zu Priyankas Hochzeitsmarathon im vergangenen Dezember.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Priyanka Chopra Jonas (@priyankachopra) am

 

Ihr sei der lange Flug aufgrund ihrer Schwangerschaft zu gefährlich gewesen. Einige Wochen später tourte Meghan allerdings mit Gatte Prinz Harry, 34, durch Marokko. Und auch ihre Babyshower fand nur wenig später in New York statt. Übrigens: Die Entfernung zwischen London und dem Big Apple ist fast so groß wie die zwischen London und Jodhpur.

 

 

Hat die Herzogin jetzt auch ihre BFF verloren?

Kein Wunder, dass Priyanka der Kragen geplatzt sein soll und sie angeblich nicht einmal auf die Einladung zur Party für "Baby Sussex" reagierte.

Sie benehmen sich wie Teenies, aber Meghan hat Priyankas Gefühle wirklich verletzt,

erklärt eine Vertraute der Schauspielerin. Jetzt erwarte die 36­-Jährige eine Entschuldigung von Meghan. Doch die will offenbar keinen Schritt auf Priyanka zu machen. Eine Versöhnung der Ex­-BFFs scheint somit nicht in Sicht.

Text: Julia Dreblow

Weitere spannende Promi-News - von Heidi Klum über Sylvie Meis bis Adele - liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

 

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Priyanka Chopra & Nick Jonas: Trennung nach nur 137 Tagen?

Herzogin Kate: Stich ins Herz für Herzogin Meghan