Meghan angeblich zu Harry: "Such dir einen Job!"

Haben sie 8 Millionen Dollar Schulden?

Auweia - die neuen Gerüchte um Herzogin Meghan, 38, und Prinz Harry, 35, klingen wirklich alles andere als erfreulich! Die beiden Ex-Royals und Eltern eines Sohnes sollen nämlich ausgerechnet inmitten der Corona-Krise finanziell auf dem Trockenen sitzen ... 

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Rechnungsflut!

Meghans und Harrys Pleite-Sorgen sind eine Hiobsbotschaft, die zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt überhaupt kommt. Denn die britischen Royals stecken nicht nur inmitten einer tiefen familiären Krise, sondern sind auch nach der Infektion von Prinz Charles mit dem Coronavirus in Angst um die möglichen Folgen für das Königshaus ... 

Mehr zu Harry und Meghan liest du hier:

Wie wollen sie das bezahlen?

Bei Herzogin Meghan sollen deshalb jetzt die Nerven blank liegen. Wie Insider gegenüber dem  "National Enquirer" berichteten, sollen die Sussexes angeblich vor acht Millionen Dollar Schulden stehen!

Der Schuldenberg soll vor allem dadurch zustandekommen, dass Harry und Meghan ihr Sicherheitspersonal bald selbst bezahlen und vier Millionen Dollar für die Renovierungskosten des Frogmore Cottage an die britischen Steuerzahlen zurückgeben müssen.

Dazu kämen 450.000 Euro Miete im Jahr für das Anwesen, wenn sie es als ihre Basis in England behalten wollen ...

Meghan ist für teuren Geschmack bekannt 

Diese Schulden sind ein herber Rückschlag für ihren ambitionierten Plan, unbekümmerte globale Milliardäre zu werden,

zitiert die Zeitung einen vermeintlichen Hofangestellten. Meghan sei zudem für ihren teuren Geschmack bekannt und habe ihrem Mann daher den klaren Marschbefehl gegeben, sich einen Job zu suchen!

Megan angeblich zu Harry: Such dir einen Job!

Doch der steht dabei vor dem Problem, dass er keinen Studienabschluss hat - Prinz Harry hat all seine Berufserfahrung beim Militär gesammelt. Die Situation soll die Ehe der beiden sehr belasten ...

Was an den Pleitegerüchten wirklich dran ist, ist natürlich völlig unklar. Die Sussexes scheinen die Lage jedoch keinesfalls auf die leichte Schulter zu nehmen - sie sollen sogar schon die Queen gebeten haben, nach England zurückkehren zu dürfen ...

Was sagst du zu den Pleitegerüchten um Harry & Meghan?

%
0
%
0