Prinz George spielt mit Plastikwaffe - Shitstorm gegen Kate

Diese Aktion sorgt auf Twitter für Wirbel

Eigentlich ist Herzogin Kate, 36, nicht für Skandale bekannt. Nun gerät sie jedoch in die Kritik - und das wegen ihres Sohnes Prinz George, 4. Denn es ist das Spielzeug des Kleinen, das für Wirbel sorgt. 

So ausgelassen hat man die Royale Familie noch nie gesehen 

So ausgelassen sieht man die Kinder von Prinz William und Herzogin Kate selten: An Rande eines Polo-Turniers tobten Prinz George und seine Schwester Charlotte über die Wiesen, spielten fangen, schlugen Purzelbäume und machten einen Kopfstand im Gras.

 

Embed from Getty Images

 

Auch Herzogin Catherine gab sich am vergangenen Sonntag ganz gelassen: Im 45-Euro-Kleid von Zara saß sie auf dem Rasen, während ihr Mann William auf dem Feld Polo spielte.

 

Embed from Getty Images

Prinz George spielt mit einer Plastikwaffe

Nur ein Detail an diesem Tag sorgt in Großbritannien für Wirbel. Auf den Fotos spielt der vierjährige George mit einer Plastikpistole, auch ein Spielkamerad hat eine Plastikwaffe in der Hand. Auf einem Foto richtet der kleine Prinz die Waffe sogar auf seine Mutter. Die scheint die Spielerei aber gelassen zu nehmen.

 

Embed from Getty Images

Auch mit Handschellen vergnügte sich der Sprössling. 

 

Embed from Getty Images

 

Twitter-User sind empört: „Der Kensington Palast sollte sich schämen!“

Harmlos und ganz normal oder unangemessen? Auf Twitter reagieren viele User fassungslos.

Es ist traurig, Prinz George mit einer Pistole spielen zu sehen, wo doch das ganze Land ein Waffenproblem hat. Er hätte lieber mit einem Spielzeugauto oder einem Fußball spielen sollen,

twittert eine Userin. 

 

 

Eine weitere Twitter-Nutzerin reagiert mit Ironie: „Prinz George spielt mit einer Spielzeugpistole! Unglaublich! Der Kesington Palace sollte sich schämen!“ 

 

 

Es ist kein Witz! Manche Leute verlieren ihr Leben, weil ihre Kinder dachten, sie würden mit einem Spielzeug spielen, und es war eine echte Waffe,

so ein weiterer aufgebrachter Kommentar.

 

Viel Lärm um nichts?

Neben den zahlreichen Kritikern gibt es natürlich auch viele, die die Aufregung für übertrieben halten. Immerhin besitzen die meisten kleinen Jungs Pistolen, Schwerter oder Messer als Spielzeug. 

Außerdem erwähnen viele, dass Schusswaffen eine große Rolle in der britischen Tradition des Königshauses spielen. Vor allem die königlichen Salutsalven – ein Zeichen von Respekt – sind eine oft gesehene Tradition, die zum Beispiel an den Geburtstagen der Queen oder der Kinder von Herzogin Kate und Prinz William praktiziert wird.

Was hälst du davon, dass Prinz George mit einer Plastikwaffe spielt? Stimme unten ab! 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

 

 

Was hälst du davon, dass Prinz George mit einer Plastikwaffe spielt?

%
0
%
0