Prinz Harry über sein Baby: „Ist es meins?“

Warum dieser Witz Öl ins Feuer gießt

Prinz Harry, 34, machte nun eine lustige Bemerkung über die Vaterschaft seines ungeborenen Babys. Doch dieser Witz hat einen ziemlich faden Beigeschmack...

Prinz Harry macht Witze über Vaterschaft

Dass Prinz Harry öfter mal zu Späßen aufgelegt ist, ist nichts Neues. Ein Scherz des britischen Royals überrascht jetzt allerdings doch. Wie nun bekannt wurde, machte der 34-Jährige beim Staatsbesuch in Marokko einen Gag über seine Vaterschaft. Bei einem Termin von „Education for All“, die sich für Bildung von Mädchen in ländlichen Gebieten einsetzt, gratulierte eine Lehrerin Herzogin Meghan zum baldigen Nachwuchs.  

 

 

Prinz Harry saß neben seiner Frau und fragte verdutzt:

Sie ist schwanger?

Dabei ist der riesige Babybauch seiner Frau nicht mehr zu übersehen. Herzogin Meghan spielte den Gag mit und antwortete:

Überraschung!

Daraufin witzelte der Brite: 

Ist es meins?

Mit diesem Scherz erntete der Rotschopf wieder einmal jede Menge Lacher.

 

 

Das Gericht soll klären, wer der Erzeuger ist

Allerdings war sein Witz auch etwas heikel. Denn im britischen Königshaus gibt es immer wieder Ärger, wenn es um das Thema Vaterschaft geht. Zur Erinnerung: Seit Prinz Harry klein ist, wird gemunkelt, dass Prinz Charles gar nicht sein leiblicher Vater ist. Prinzessin Diana hatte ihren Mann nämlich mit ihrem rothaarigen Reitlehrer James Hewitt betrogen. Schnell zählte die Presse eins und eins zusammen und spekulierte, dass er der wahre Erzeuger sein muss. Ein riesiger Skandal, der das Königshaus bis heute in Atem hält.

Aktuell droht dem Königshaus sogar jemand mit rechtlichen Schritten. Simon Dorante-Day behauptet, der heimliche Sohn von Prinz Charles und Herzogin Camilla zu sein. Laut seiner Erzählung hätte das unverheiratete Paar ihn 1966 heimlich zur Adoption frei gegeben, um einen Eklat zu vermeiden. 

Ich war meiner Großmutter sehr nahe und sie hat mir oft gesagt, dass ich ein Kind von Camilla und Charles bin. Sie hat es nicht nur angedeutet, sie hat es mir gesagt,

erzählt der gebürtige Londoner und sorgte für jede Menge Wirbel. Er will nun vor Gericht gehen, um einen DNA-Test zu erstreiten.

Deswegen sollte eigentlich jeder Royal um solche Witze einen großen Bogen machen. Dass Meghans Baby wirklich von ihrem Traumprinzen ist, bezweifelt allerdings niemand. Beide sind so glücklich miteinander, dass ihre Ehe auch solche Scherze aushält.

Wie findest du den Witz von Prinz Harry? Stimme unten ab!

Nach Streit mit Herzogin Meghan: Charles verstößt Prinz Harry

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Das gab's noch nie!

Prinz William & Prinz Harry: Endgültige Trennung der Brüder

Wie findest du den Witz von Prinz Harry?

%
0
%
0