William & Kate unter Beobachtung: Wird der Druck zu groß?

Die Queen soll die Machenschaften ihres Enkels kontrollieren

Seit sich Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 38, nach Los Angeles verabschiedet haben, sollen Prinz William, 37, und Herzogin Kate, 38, mehr zu tun haben, denn je. Das Schlimmste daran: Jeder Schritt soll von der Queen, 94, und Ehemann Prinz Philip, 99, genauestens unter die Lupe genommen werden …

So hart arbeiten Herzogin Kate und Prinz William

Wie geht es Prinz William und Herzogin Kate wirklich? Eine Frage, die sich aktuell wohl viele Royal-Fans stellen dürften. Nicht nur der Megxit, sondern auch die Corona-Krise stellte den künftigen Thronfolger und seine Frau vor große Herausforderungen, denn das Paar soll verschiedenen Medienberichte zufolge sämtliche Pflichten und Aufgaben übernommen haben.

Kein Wunder, denn die Queen und Prinz Philip mussten sich aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters in Isolation begeben und auch Prinz Charles, der sich selbst mit Covid-19 infiziert hatte, und seine Ehefrau Herzogin Camilla legten ihre Aufgaben aus Sicherheitsgründen vorerst nieder.

Angst vor Fehlern: Queen kontrolliert die Arbeit ihres Enkels

Keine leichte Zeit für Kate und William, die sich nach dem Rücktritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan überwiegend allein um alles kümmern müssen. Logisch, dass damit ein großer Druck auf den Cambridges lasten dürfte - und die Queen und ihr Ehemann sollen an dieser Situation nicht gerade etwas ändern, im Gegenteil: Wie die "Daily Mail" berichtet, soll das Monarchen-Ehepaar seinen Enkel und dessen Frau scharf beobachten, um mögliche Fehltritte zu vermeiden.

Mehr zu den britischen Royals:

 

 

Seitenhieb gegen Herzogin Meghan & Prinz Harry

Im Detail heißt es, dass dadurch verhindert werden soll, dass Prinz William und Herzogin Kate die gleichen Fehler machen könnten, "wie andere junge Mitglieder der Familie", wie Autor Tom Quinn gegenüber dem Portal behauptet haben soll.

Wer mit den "jungen Familienmitgliedern“ gemeint ist, darüber dürfte es kaum Zweifel geben. Herzogin Meghan und Prinz Harry sorgten in den Monaten vor ihrem Rücktritt fast täglich für Schlagzeilen. Mit ihren Alleingängen sollen sie die übrigen Royals so manches Mal verärgert haben.

Dabei stellt sich die Frage, wie lange Prinz William und Herzogin Kate dem enormen Druck standhalten können, denn immerhin sind die beiden nicht nur Royals, sondern auch dreifache Eltern …

Glaubst du, dass Prinz William und Herzogin Kate dem Druck standhalten?

%
0
%
0