Sarah-Jane Wollny: "Will nicht wieder da enden, wo ich mal war"

Sarah-Jane Wollny: "Will nicht wieder da enden, wo ich mal war"

Bei Sarah-Jane Wollny, 24, läuft es super. Die Tochter von Silvia Wollny, 57, ist seit Jahren superhappy mit ihrem Freund und auch beruflich leistet die Blondine einiges. In den vergangenen Monaten hat Sarah-Jane dann auch noch ihre überschüssigen Pfunde verloren und fühlt sich endlich wohl in ihrem Körper. Doch nun muss die 24-Jährige einen Rückschlag verkraften.

Die Wollny-Mädels im Abnehmwahn

Im vergangenen Jahr überraschten die Wollny-Mädels mit ihren erschlankten Körpern. Bei Mama Silvia Wollny, aber vor allem bei ihren Töchtern Estefania, Loredana, Sarah-Jane und Sylvana purzelten die Pfunde – und das blieb natürlich auch den Wollny-Fans nicht verborgen. Immer wieder werden die TV-Bekanntheiten von neugierigen Followern gefragt, was hinter ihrem enormen Abnehm-Erfolg stecke

Nach eigenen Angaben achten die Wollny-Frauen nun sehr auf ihre Ernährung und essen viel Gemüse, verzichten auf Getränke mit vielen Kalorien und essen nur noch von kleinen Tellern. Doch nun hatte Sarah-Jane scheinbar wieder zugelegt und ist sehr enttäuscht darüber ...

Bitteres Body-Update von Sarah-Jane Wollny

Via Instagram meldet sich Sarah-Jane Wollny bei ihren Followern und gibt erneut ein Body-Update. Diesmal ist es für die 24-Jährige jedoch kein Erfolg, sondern eher ein Rückschlag.

Ich war auf so einem guten Weg mit meiner Ernährung. Dann kamen die Urlaube, dann kamen chillige Abende mit Freunden. Die Ernährung ist wieder komplett hin,

so Sarah-Jane in ihrer Instagram-Story. Die Blondine hat scheinbar wieder zugelegt. Es sei "nicht viel, aber trotzdem bekomme ich aktuell den Bogen nicht, wieder zurück in die richtige Spur zu finden." Ein Problem, was wohl jeder von uns kennt ...

Wie viel sie genau zugenommen habe, verriet Sarah-Jane Wollny nicht. Allerdings sehe man es mittlerweile vor allem in ihrem Gesicht, dass sie zugelegt hätte. Schuld sei auch ihr stressiger Arbeitsalltag. Die 24-Jährige arbeitet meist 15 Tage im Monat durch. Darunter fallen auch immer wieder Nacht- und Doppelschichten. 

Ich hoffe, dass ich es nächste Woche, wo ich nicht arbeiten muss, hinbekomme. Denn ich muss. Leute ich muss. Ich will nicht wieder da enden, wo ich mal war,

berichtet die Tochter von Silvia Wollny weiter. Wir drücken ihr die Daumen, dass bald alles wieder nach Plan läuft!

Alle Folgen von "Die Wollnys – eine schrecklich große Familie" kannst du dir jederzeit bei RTL+ anschauen.

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...