Yeliz Koc: Deswegen zahlt Jimi Blue Ochsenknecht keinen Unterhalt

Yeliz Koc: Deswegen zahlt Jimi Blue Ochsenknecht keinen Unterhalt - "War bisher nicht nötig"

Yeliz Koc, 28, versteht sich mittlerweile wieder gut mit Jimi Blue Ochsenknecht, 30. Dennoch verriet sie kürzlich, dass er ihr keinen Unterhalt für die gemeinsame Tochter Snow zahlt. Jetzt klärt der Schauspieler auf, was dahinter steckt.
  • Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht trennten sich vor der Geburt ihrer Tochter Snow
  • Seit der Geburt von Snow pflegen sie ein freundschaftliches Verhältnis 
  • Yeliz enthüllte, dass Jimi derzeit keinen Unterhalt zahlt

Yeliz Koc: Wieso zahlt Jimi Blue Ochsenknecht ihr keinen Unterhalt?

Die öffentliche Schlammschlacht von Yeliz und Jimi gehört mittlerweile der Vergangenheit an, denn seit der Geburt ihrer Tochter Snow Elanie im Herbst ziehen die beiden Ex-Partner wieder an einem Strang. Längst vergessen scheinen die alten Kamellen, jetzt zählt nur noch das Wohl von Snow. Seitdem die Kleine auf der Welt ist, pflegen die Eltern ein freundschaftliches Verhältnis zueinander, waren sogar gemeinsam im Urlaub, wo Jimi auf Snow aufpasste, während Yeliz für "Kampf der Realitystars" vor der Kamera stand.  Umso überraschender dürfte es für einige Fans daher gewesen sein, als Yeliz Anfang der Woche in einer Fragerunde enthüllte, dass Jimi ihr keinen Unterhalt für den Nachwuchs zahlt. Auf Instagram schrieb sie: "Aktuell zahlt er keinen Unterhalt, das übernehme ich alles." Jetzt sprach Jimi Klartext über die elterliche Aufteilung.

Yeliz Koc: Bekommt sie bald doch Unterhalt von Jimi Blue Ochsenknecht?

Jimi, der zuletzt verriet, dass er im vergangenen Jahr mit finanziellen Problemen zu kämpfen hatte, würde demnach durchaus für Snows Kosten aufkommen, nur eben nicht im herkömmlichen Sinne von Unterhaltszahlung. Das Patchwork-Leben von ihm und Yeliz würde vielmehr so funktionieren, dass sie sich abwechselnd um die Finanzen ihrer Tochter kümmern. Gegenüber der "Bild" verriet der "Wilde Kerle"-Star:

Wir haben derzeit keine festen Zahlungen vereinbart, mal zahlt Yeliz, mal zahle ich. Das war bisher nicht nötig, denn es gleicht sich in etwa aus.

In Zukunft könnte sich das jedoch ändern und konkrete Maßnahmen getroffen werden:

Wir waren die meiste Zeit seit Snows Geburt freundschaftlich als Familie zusammen. Wir werden eine fixe Vereinbarung treffen.

Bisher scheint die kleine Patchwork-Familie ihr Leben also in Harmonie zu verbringen - und das dürfte für Snow schließlich das Wichtigste sein.

Verwendete Quelle: Bild

Lade weitere Inhalte ...