Prince Michael Jackson Jr.: Zum 18. gibt's Millionen

Erstmals wird das Erbe von Michael Jackson ausgeschüttet

Wie die Zeit vergeht.... der älteste Sohn von Michael Jackson, †50, ist jetzt 18 Jahre alt geworden! Und zum Ehrentag dürfte der berühmte Sänger-Spross, Prince Michael, um einiges reicher geworden sein. Denn laut Testament erben die Kinder des King of Pop zum 18., 33. und 40. Geburtstag. 

Der King of Pop hat vorgesorgt

Mit seinem letzten Willen hat Michael Jackson, der am 25. Juni 2009 im Alter von 50 Jahren an einem fatalen Medikamenten-Cocktail starb, dafür gesorgt, dass seine drei Kinder Prince Michael Jackson Jr., Paris, 16, und Blanket, 12, bestens versorgt sind und keine finanziellen Sorgen haben müssen. 

Schon jetzt flossen jährlich Millionen

Bereits in den vergangenen Jahren flossen jährlich einige Millionen, um den Kids einen guten Lebensstandard zu ermöglichen - inklusive Besuch teurer Privatschulen. 

Das Vermögen: 850 Millionen Dollar

Insgesamt soll Michael Jackson ein Vermögen von etwa 850 Millionen Dollar angehäuft haben. Gut die Hälfte davon sollen seine Kinder in den nächsten Jahrzehnten erben. Wie viel es genau jeweils zu den Geburtstagen gibt, ist nicht bekannt - aber es dürfte wohl reichen, um sich ein schönes Leben davon zu machen.

Zum 18. Geburtstag denkt Prince Michael an seinen Papa

Kein Wunder, dass Prince Michael jetzt zu seinem Ehrentag besonders an seinen Vater dachte. Auf seinem Twitter-Account schrieb er: 

Ich möchte meinem Vater danken. Er war und ist ein unglaublicher Mensch. Er gab mir nicht nur das Geschenk des Lebens, sondern eine unglaubliche Möglichkeit, etwas aus mir zu machen.

Doch alles Geld der Welt bringt den Jackson-Kindern einiges nicht mehr zurück: ihren Vater!