Herzogin Kate & Prinz William: Traurige Trennungs-Details

Herzogin Kate & Prinz William: Traurige Trennungs-Details

Herzogin Kate, 40, und Prinz William, 40, gelten als das Vorzeige-Paar bei den Royals. Doch das war nicht immer so, denn die beiden waren zeitweise sogar mal getrennt - und genau darüber kamen nun bittere Details ans Licht!

Prinz William & Herzogin Kate: Details über ihre Trennung

Keine Frage, Herzogin Kate und Prinz William sind das Vorzeige-Paar schlechthin: Im Vergleich zu Prinz Harry und Herzogin Meghan wartet man bei dem Thronfolger und seiner Frau vergeblich auf Skandale und Negativ-Schlagzeilen. Seit über zehn Jahren sind die beiden glücklich verheiratet, haben in der Zeit mit ihren drei Kindern George, Charlotte und Louis eine Familie gegründet und treten stets als unzertrennliche Einheit auf.

Ganz so unzertrennlich, wie es scheint, war die Beziehung zwischen Herzogin Kate und Prinz William aber nicht immer. Die beiden lernten sich Anfang der 2000er an der Uni kennen und verliebten sich ineinander, doch nach wenigen Jahren zogen dunkle Wolken über den beiden auf, 2007 trennte sich der Thronfolger sogar von Kate:

Wir brauchten ein bisschen Abstand. Es hat sich alles zum Guten gewendet,

hatte Prinz William einst über die Trennung erzählt.

William brach Kate am Telefon das Herz

Wie dramatisch die Trennung von Herzogin Kate und Prinz William aber wirklich ablief, das will Autor Robert Lacey erfahren und in seinem Buch "Battle of Brothers: William and Harry - The Inside Story of a Family in Tumult" thematisiert haben. Demnach habe sich der 40-Jährige nämlich nicht gerade auf die feine englische Art von Kate getrennt, nämlich per Telefon!

Am 11. April dieses Jahres (2007, Anm. d. Red.) entschuldigte sich Kate von einem Treffen bei Jigsaw - dem Modegeschäft, mit dem sie seit Kurzem zusammenarbeitete - um einen Anruf von William entgegenzunehmen (…) Sie schloss die Tür für mehr als eine Stunde. Als sie herauskam, war sie Single.

Warum sich der Sohn von Prinz Charles damals von seiner heutigen Frau trennte? Angeblich, weil er kalte Füße bekommen hätte: "Er hat sich gesorgt, das richtige Mädchen zum falschen Zeitpunkt getroffen zu haben." Doch lange dauerte es damals nicht, bis William die Trennung bereute. Nach nur zehn Wochen wurden er und Kate nämlich schon wieder zusammen gesichtet - und dass das ganze ein Happy End hatte, ist kein Geheimnis.

Auch spannend: Herzogin Kate: Krise mit Prinz William? Detail spricht Bände

Verwendete Quellen: Buch "Battle of Brothers: William and Harry - The Inside Story of a Family in Tumult"

Lade weitere Inhalte ...