Prinz William: Expertin offenbart Reaktion auf Meghan

Prinz William: Körpersprache-Expertin offenbart Reaktion auf Meghan

Kurz nach dem Tod der Queen traten Prinz William, 40, und Prinz Harry, 38, gemeinsam mit Herzogin Kate, 40, und Herzogin Meghan, 41, gemeinsam vor die Öffentlichkeit. Eine Körpersprachen-Expertin enthüllt nun, wie William auf seine Schwägerin reagierte.

Prinz William & Herzogin Kate: Gemeinsamer Auftritt mit Harry & Meghan

Am 10. September, zwei Tage nach dem Tod der Königin, zeigten sich Prinz William und Herzogin Kate in Windsor zusammen mit Prinz Harry und Herzogin Meghan. Nach einem Gedenkgottesdienst für Queen Elizabeth II. nahmen sich die einstigen "Fab Four" die Zeit, um mit den Royal-Fans vor dem Palast zu sprechen und die vielen niedergelegten Blumen und Briefe zu begutachten. Ein trauriger Moment, welcher die zerstrittenen Brüder einander wieder nähergebracht haben könnte – und über den sich Queen Elizabeth II. sicherlich sehr gefreut hätte.

Trotz des angespannten Verhältnisses wirkte alles recht harmonisch zwischen den Harry, William und ihren Frauen - und das soll laut US-Magazin "Star" vor allem auch daran liegen, dass sich Herzogin Meghan und Herzogin Kate längst ausgesprochen haben sollen! Doch eine Körpersprachen-Expertin will anderes erkannt haben.

Herzogin Kate verunsicherte Meghan

Expertin Katia Loisal verriet gegenüber "Seven News", dass das Verhältnis zwischen Meghan und Kate angespannt sein soll. Die Prinzessin von Wales soll ihrer Schwägerin bei dem gemeinsamen Auftritt "eisige Blicke" zugeworfen haben. Meghan hingegen habe laut Katia Loisal immer wieder den Blickkontakt zu Kate gesucht, den diese aber nicht erwiderte.

Ganz anders als die selbstbewusste Meghan, die wir kennen, wirkte Meghan während dieser Begegnung unbehaglich, was angesichts der jüngsten Kritik, der sie ausgesetzt war, nicht überraschend ist,

so die Expertin. 

Anders als seine Frau habe Prinz William sich um seine Schwägerin bemüht und wollte Meghan miteinbeziehen. 

Verwendete Quellen: Seven News

Lade weitere Inhalte ...