Dieter Bohlen: Das Vermögen des DSDS-Stars

Ex-DSDS-Juror und Pop-Titan

Wie reich ist Dieter Bohlen, 67? Das Vermögen des Pop-Titans dürfte nach all den Erfolgen der letzten Jahre in die Millionen gehen. Hier erfährst du, wie hoch es wirklich ist …

Dieter Bohlens Vermögen

Dieter Bohlen gilt nicht ohne Grund als Pop-Titan. Ganze 21 Nummer-Eins-Hits landete der Sänger, Songautor und Komponist in seiner Karriere, darunter "You're My Heart, You're My Soul" und "Cheri, Cheri Lady" aus der Zeit des Pop-Duos Modern Talking mit Thomas Anders, aber auch "Midnight Lady" für Chris Norman, "Take Me Tonight" für Alexander Klaws, "You Drive Me Crazy" für Daniel Küblböck, "Eine Nacht" für Ramon Roselly oder "We Have A Dream" von den DSDS Allstars der ersten Staffel.

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

Die Tage bei DSDS sind gezählt

Doch die Tage als Chefjuror bei DSDS sind gezählt. Die nächste Staffel der Castingshow auf RTL findet ohne Dieter Bohlen statt. Eigentlich könnte er sich mit seiner Freundin Carina Walz auf Mallorca zur Ruhe setzen, auch wenn der umtriebige Produzent auf Instagram und TikTok nicht den Eindruck macht, als würde er schon bereit für die Rente sein. Aber wie groß ist das Vermögen von Dieter Bohlen eigentlich?

 

 

Vermögen des Pop-Titans

Laut "vermoegenmagazin.de" soll das Vermögen von Dieter Bohlen geschätzt um die 135 Millionen Euro betragen. Alleine in den vergangenen Jahren soll er als Chefjuror von DSDS 1,2 Millionen Euro pro Staffel erhalten haben. Doch Dieter Bohlen ist niemand, der sich auf seinen Lorbeeren ausruht. Auch ohne DSDS hat er genug zu tun. Statt der Songs für das Debüt-Album des diesjährigen Gewinners Jan-Marten Block, komponierte der Hit-Schreiber mit "Aloha" für die Schlagerpiloten einen waschechten Schlager.