Dieter Bohlen: Der Pop-Titan

Dieter Bohlen ist ein deutscher Musiker, Songwriter und Musikproduzent. Bekanntheit erlangte er erstmals in den 1980er-Jahren als Mitglied des Pop-Duos "Modern Talking".

© Getty Images

Wer ist Dieter Bohlen? 

Dieter Bohlen wurde am 7. Februar 1954 in Berne im Ostfriesland geboren und feierte als DSDS-Jury-Chef und Pop-Titan große Erfolge. 

  • Beruf: Komponist, Sänger, Produzent
  • Geburtstag: 7. Februar 1954
  • Sternzeichen: Wassermann
  • Größe: 1,83 Meter
  • Haarfarbe: Dunkelblond
  • Augenfarbe: Blau
  • (Ex-)Partner: Carina Walz (seit 2006), Estefania Küster (2001-2006), Verona Pooth (verh. 1996-1997), Nadja Abd el Farrag (1989-1996), Erika Sauerland (verh. 1983–1989)

Biografie und Lebenslauf:

  • Karriere bei "Modern Talking" 

Nachdem Dieter Bohlen sein Studium als Diplom-Kaufmann abschloss, konzentrierte er sich ganz auf das Komponieren. Dieter Bohlens eigene Karriere als Sänger kam jedoch erst in Schwung, als er 1982 den Schlagersänger Thomas Anders kennenlernte. Nach einigen erfolglosen Singles gründeten sie "Modern Talking" und eroberten als Schlager-Duo in zwei Jahren internationale Hitparaden, wie "You're My Heart, You're My Soul", "You Can Win If You Want", "Cheri Cheri Lady", "Brother Louie" oder "Atlantis Is Calling". Fünf Mal stürmten sie den ersten Platz der deutschen Single-Charts. 1987 trennte sich das Duo im Streit, weshalb Bohlen sich wieder auf das Komponieren konzentrierte. Zehn Jahre später kam es zu einem Comeback, das allerdings nur fünf Jahre mit mäßigem Erfolg anhielt. 2008 wurde dem Sänger der Platin-Otto von der Zeitschrift "Bravo" für sein Lebenswerk verliehen.

Weitere Hintergrund-Infos bekommst du hier:

Seit 2002 saß Dieter Bohlen als fester Juror in der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Doch Anfang 2021 dann der Schock: RTL gab bekannt, dass Dieter Bohlen nicht länger Teil der beiden Castingshow-Formate "Deutschland sucht den Superstar" sowie "Das Supertalent" sein würde. Ersatz war schnell gefunden: 2022 saßen Schlagerstar Florian Silbereisen, Sängerin Ilse DeLange und Produzent Toby Gad am Jurypult. In der Sendung fungierte er ebenfalls als Produzent für den Gewinner der jeweiligen Staffel. Ein Song, der daraus entstand, ist zum Beispiel "Call My Name", den Pietro Lombardi und Sarah Lombardi 2011 als Erst- und Zweitplatzierte sangen. Bis heute pflegen Dieter Bohlen und Musiker Pietro Lombardi ein freundschaftliches Verhältnis miteinander. 

Weitere Hintergrund-Infos bekommst du hier:

Das erste Mal saß Dieter Bohlen 2007 neben Ruth Moschner und André Sarrasani in der Jury der ersten Staffel der RTL-Castingshow "Das Supertalent". In den darauffolgenden Staffeln wechselten die Jurymitglieder – nur der Pop-Titan begeisterte bis zur 14. Staffel die Zuschauer, bis 2021 die Zusammenarbeit mit dem Sender RTL offiziell beendet wurde.

Weitere Hintergrund-Infos bekommst du hier:

Alle alten Folgen von DSDS und "Das Supertalent" findest du jederzeit bei RTL+.

Dieter Bohlen und die Frauen:

1983 heiratete Dieter Bohlen seine langjährige Freundin Erika Sauerland, aber 1989 ging die Ehe der beiden auseinander. Erika und Dieter Bohlen haben drei gemeinsame Kinder: Marc, Marvin und Marielin. Anschließend führte er eine langjährige On-/Off-Beziehung mit Nadja Abd el Farrag alias "Naddel", die sich damals als Sängerin und TV-Moderatorin versuchte. Beide verband eine stürmische Beziehung, die in den Medien rauf und runter diskutiert wurde. 1996 trennte sich das Paar.

Am 13. Mai 1996 heiratete Dieter Bohlen Verona Pooth (damals noch: Verona Feldbusch) in Las Vegas. Doch schon nach einem Monat gab das Paar die Trennung bekannt. Durch ihre kurze Ehe mit Dieter Bohlen erlangte Verona diskussionswürdige Berühmtheit. Nach der Trennung kam der Produzent wieder kurz mit Nadja Abd el Farrag zusammen, Verona Feldbusch heiratete 2004 Franjo Pooth. Inzwischen hat sich das Ex-Paar versöhnt.

Von 2001 bis 2006 waren Estefania Küster und Dieter Bohlen ein Paar. Estefania war Model und Tänzerin, als die beiden sich kennenlernten. Fünf Jahre hielt die Beziehung, aus der Sohnnemann Maurice Cassian (2005) hervorging. Seit 2006 ist der Musikproduzent mit Carina Walz in einer Beziehung, mit der er zwei seiner insgesamt sechs Kinder hat. Erst 2013 kam das sechste Kind, Maximilian Bohlen, zur Welt.

Weitere Hintergrund-Infos bekommst du hier:

Sonstige Informationen

  • 2002 wurde das Buch "Nichts als die Wahrheit", welches Dieter Bohlen gemeinsam mit der "Bild"-Journalistin Katja Kessler veröffentlichte, zu einem Bestseller und erhielt 2003 den Medienpreis Goldene Feder
  • 2006 wurde der nach Dieter Bohlens Biografie gedrehte und ursprünglich fürs Kino vorgesehene satirische Zeichentrickfilm "Dieter – Der Film" von RTL ausgestrahlt

Hier geht’s zum Instagram-Profil (@dieterbohlen) von Dieter Bohlen

Hier geht's zur offizellen Website von Dieter Bohlen

Alle Artikel zum Thema Dieter Bohlen:

Lade weitere Inhalte ...