Florian Silbereisen: Fans machen sich Sorgen

"Florian Du siehst traurig aus"

Florian Silbereisen, 39, beunruhigt seine Fans mit einem neuen Video …

Florian Silbereisens abgekämpfter Weihnachtsgruß

Auf seinem Instagram-Kanal wollte Showmaster und "Traumschiff"-Kapitän Florian Silbereisen eigentlich nur seinen Fans eine frohe Weihnacht wünschen und auf seinem Akkordeon "Stille Nacht, heilige Nacht" spielen. Doch die Fans des Moderators reagieren besorgt auf das neue Video.

"Florian Du siehst traurig aus", heißt es in den Kommentaren. Und weiter: "Traurig? Ich finde er sieht sehr schlecht und krank aus." Tatsächlich wirkt der Moderator dünn und abgekämpft, sein Lächeln verkrampft. "Gefällt mir garnicht. Erkenne oft, wenn Menschen krank sind. Hoffe ich irre mich", schreibt ein weiterer Fan in Sorge.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

 

Anstrengendes Show-Jahr 2020

Kein Wunder, Florian Silbereisen hat ein anstrengendes aber auch wahnsinnig erfolgreiches Jahr hinter sich. Etwa ein Dutzend Shows präsentierte der Entertainer im Ersten und dem MDR, dazu kam sein Ausflug auf den DSDS-Jury-Sessel als Ersatz für den unrühmlich gefeuerten Xavier Naidoo sowie sein Einsatz für den DSDS-Gewinner Ramon Roselly – und das unter erschwerten Corona-Bedingungen. Obendrauf schoss sein Duett-Album mit Thomas Anders bis an die Spitze der Charts.

Hoffentlich findet Florian Silbereisen in den kommenden Wochen etwas Ruhe nach all den Strapazen. Seine Show "Schlagerchampions", die traditionell im Januar stattfindet, ist coronabedingt abgesagt. Zeit zum Runterkommen sollte also genügend vorhanden sein.

 

 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.